Gerhild Komander

Geschichten von Leben und Tod.
Friedhofsführungen Berlin - Stadtführungen

 

150 Allegorie der TrauerEs sandte mir das Schicksal tiefen Schlaf.
Ich bin nicht tot, ich tauschte nur die Räume.
Ich leb in euch, ich geh in eure Träume,
da uns, die wir vereint, Verwandlung traf.

Ihr glaubt mich tot, doch dass die Welt ich tröste,
leb ich mit tausend Seelen dort, an diesem wunderbaren Ort,
im Herzen der Lieben. Nein, ich ging nicht fort,
Unsterblichkeit vom Tode mich erlöste.

Michelangelo

 

Dorotheenstädtischer Friedhof, Invalidenfriedhof, die Friedhöfe vor dem Halleschen Tor, in der Liesenstraße, in der Bergmannstraße und auch in Dahlem, Zehlendorf, Schöneberg, Tempelhof:

Berlin besitzt keinen Campo di Verano wie Rom, keinen Highgate Cemetery wie London, keinen Cimetière du Montparnasse und keinen Cimetière du Père Lachaise wie Paris. In Berlin verteilen sich die Grabstätten hunderter Frauen und Männer, die in der Stadt lebten, für sie wirkten und Bedeutung erlangten, weit über die Grenzen der Stadt hinaus.

Die relative Toleranz der Landesherren ist, ein bißchen wenigstens, schuld! Seit dem 17. Jahrhundert entwickelte sich in Berlin eine seltene religiöse Vielfalt, die ihr Recht auch in verschiedenen Friedhöfen fand.

Buchen Sie für Ihre Gruppe Ihren Wunschtermin.

Die Termine der aktuellen Friedhofsführungen Berlin finden Sie im Kalender.

 

Die Themen der Friedhofsführungen

 

Dor Arendt quDer Dorotheenstädtische Friedhof
Karl Friedrich Schinkel, Helene Weigel, Bert Brecht, Christa Wolf, Heiner Müller ...

Zuletzt aktualisiert am Montag, 16. April 2018 13:53

Zugriffe: 4287

Weiterlesen...

Waldfriedhof Dahlem Rosemeyer 150Von Elly Beinhorn bis Johannes Würtz

Grabstätten und ihre Geschichten auf dem Waldfriedhof Dahlem

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 27. Januar 2016 14:54

Zugriffe: 1346

Weiterlesen...

DahlemDorf 150Reise nach Berlin

Das Dorf Dahlem

Bauernhäuser, Dorfkirche und Eiskeller mit U-Bahnanschluß und ein Gutshaus, in dem mittelalterliches nachgespielt wird

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, 16. April 2018 13:52

Zugriffe: 155

Weiterlesen...

Alter Matthaeus Blaetter 150Hedwig Dohm, Minna Cauer, Rudolf Virchow, Brüder Grimm

Spaziergang über den Alten St.- Matthäuskirchhof

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 27. März 2015 09:58

Zugriffe: 1368

Weiterlesen...

150 Friedhof LiesenHart an der Grenze

Die Friedhöfe in der Liesenstraße

1830 beginnt die Geschichte der Friedhöfe an der Liesenstraße. Domgemeinde, St. Hedwigs-Gemeinde, Französische und Dorotheenstädtische Gemeinde entdecken den Berliner Norden.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 27. März 2015 10:02

Zugriffe: 1614

Weiterlesen...

Invaliden Scharnhorst 150Der Invalidenfriedhof

Denkmal preußischer und Berliner Geschichte

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, 16. April 2018 13:51

Zugriffe: 2286

Weiterlesen...

Dreifalt Rahel 150Knobelsdorff und Schering, Fanny und Felix ...

Die Friedhöfe am Halleschen Tor

Zuletzt aktualisiert am Montag, 16. April 2018 13:51

Zugriffe: 2060

Weiterlesen...

Städtischer Friedhof Seestraße, mit der Gedenkstätte für die Toten des 17. Juni 1953

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 27. März 2015 09:53

Zugriffe: 680

Friedhof der Märzgefallenen: Draußen vor der Königstadt

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 27. März 2015 09:58

Zugriffe: 547

Die Friedhöfe in der Ackerstraße

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 27. März 2015 09:57

Zugriffe: 1805

      Tipps für Sie

.........................................

150 Wappen

Stadtführungen Berlin Wedding
Die AEG im Wedding - am Ursprungsort einer Weltfirma 
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 3. November 2018, 11 Uhr

Distelmeyer Tochter Marienkirche

 

 

 

 

 


Stadtführung Berlin Frauengeschichte
Auf den Spuren der Frauenwahlrechts-
Bewegung

In Zusammenarbeit mit der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonnabend, 10. November 2018, 11 Uhr
+
der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 17. November 2018, 11 Uhr

Britz 150Stadtführungen Berlin Architektur
100 Jahre Bauhaus
Bruno Taut und Ludwig Mies van der Rohe am Stadtrand
Wohnbauten in Weißensee und Hohenschönhausen
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonntag, 7. April 2019,
11 Uhr

 

 

  Aktuelle Termine

.........................................

150 Gaensebluemchen

Vortrag zur Berliner Kunstgeschichte
Heinrich Zille: Graphiker, Zeichner, Fotograf
In Zusammenarbeit mit der Urania
Mittwoch, 25.4.2018, 15.30 Uhr

Alter Matthaeus Blaetter 150

Vortrag zur Kunstgeschichte
Edward Hopper
In Zusammenarbeit mit der Galerie 100
Donnerstag, 5. Mai 2018, 19.30 Uhr

150 DSC 0012

Vortrag zur Kunstgeschichte
Giovanni Antonio Canal, genannt Canaletto
Zum 150. Todestag am 19. April 1768

In Zusammenarbeit mit der  VHS Potsdam
Donnerstag, 3.5.2018,
14.00 Uhr

 


 

 

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam