Gerhild Komander

    Aktuelle Termine

.........................................

Reise nach Italien
Venedig zum Gondelfest
In Zusammenarbeit mit Wörlitz-Tourist
Sonnabend,
2. September 2017

150 DSC 0012

Vortrag zur Kunstgeschichte 
Große Namen der Kunst: Emil Nolde
In Zusammenarbeit mit der Galerie 100
Donnerstag,
7. September 2017,
19.30 Uhr

Lenz Deutschstunde 150 r
 

Stadtführung Berlin Tempelhof
Tempelhofer Industrie und Architektur: Ringbahnstraße und Tempelhofer Hafen
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
23. September 2017,
11 Uhr

Ullstein 01 150

Stadtführung Berlin Tempelhof und Schöneberg
Bruno Taut und Martin Wagner: Die Siedlungen Lindenhof und Attilahöhe
In Zusammenarbeit mit der VHS Tempelhof-Schöneberg
23. September 2017, 14.30 Uhr

Lindenhofsiedlung 11

 

Vorträge zur Berliner Geschichte, Architektur und Kunst

Alle aktuellen Vortragstermine finden Sie im Kalender.

 

KongresshalleBerlin. Die Geschichte einer Stadt

Die Berliner Geschichte beginnt mit zwei kleinen Kaufmannssiedlungen rechts und links der Spree. Daraus entsteht die Doppelstadt Berlin-Cölln, die Residenz- und Hauptstadt der brandenburgischen Kurfürsten, preußischen Könige und Deutschen Kaiser.

Ein Gang durch die Geschichte zeigt, worin sich eine Fürstenstadt wie Berlin von einer Bürgerstadt wie Lübeck unterscheidet. Wie unterschiedlich die Kunstförderung vonstatten ging!

Er zeigt auch, welche Besonderheiten in der Geschichte Berlins im 20. Jahrhundert liegen: Revolution und Arbeiterkämpfe erlebten viele Städte, wenige in dieser Stärke. Berlinerinnen entwickeln die Emanzipationsbestrebungen der Frauen zu einer unschlagbaren Bewegung. Teilung und Wiedervereinigung der Stadt sind Erfahrungen, die nur die BürgerInnen dieser Stadt erfuhren. Die Chronik Berlin finden Sie hier ...

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 20. Juli 2017 20:02

Zugriffe: 2001

Weiterlesen...

Kiel Barlach Geistkaempfer Kopf 150Käthe Kollwitz und Ernst Barlach

Künstlerische Nähe und Autonomie

Ernst Barlach: Der Geistkämpfer, der Rächende, die frierende Hexe. Käthe Kollwitz: Die trauernden Eltern, die Arbeiterfrau, Arbeitslosigkeit. Stehen sich die Werke der Protagonisten gegenüber? Was verbindet sie?

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 13. Februar 2015 00:13

Zugriffe: 2298

Weiterlesen...

      Tipps für Sie

.........................................

Follow us on facebook

.........................................

150 Wappen

Stadtführungen Berlin Wedding
Die Rehberge
Volkspark im Wedding
Sonnabend, 24. September 2017, 14 Uhr

Distelmeyer Tochter Marienkirche

 

 

 

 

 


Stadtführung Berlin Frauengeschichte
Von Wagner zu Marlene
Das Friedenauer Frauenviertel und der Friedhof an der Stubenrauchstraße
Sonntag, 4. März 2018, 11 Uhr

WeisseStadt 1 150

 

 

 

 

 

 

Stadtführungen Berlin Architektur
Bruno Taut und Martin Wagner: Die Siedlungen Lindenhof und Attilahöhe
In Zusammenarbeit mit der VHS Tempelhof-Schöneberg
23. September 2017, 14.30 Uhr
.........................................

Wikinger, Expressionisten und barocke Lebenswelt

Reise nach Schleswig

150 Forsythie
 

 

 

 

 

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam