Gerhild Komander

Frauenthemen

.........................................

150 Gertraud

Stadtführung Rosa Luxemburg 2019
Lebensorte in Berlin
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 19. Januar 2019, 11 Uhr

Vortrag 100 Jahre Frauenwahlrecht 2019
Das Frauenwahlrecht. Der lange Weg zur Mündigkeit ...
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Dienstag, 12. Februar 2019, 15.15 Uhr

Stadtführung 100 Jahre Frauenwahlrecht 2019
Marie Juchacz und alle die anderen. Frauen im deutschen Parlament
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 23. Februar 2019, 11 Uhr

Stadtführung zum Internationalen Frauentag 2019
Sticken, stricken, weben, nähen in Berlin
Frauen und die Textilbranche
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 2. März 2019, 11 Uhr

Stadtführung zum Internationalen Frauentag 2019
Der Prinz von Theben residiert am Nollendorfplatz
In Zusammenarbeit mit der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonntag, 3. März 2019, 11 Uhr

Stadtführung zum Internationalen Frauentag 2019
Frauen im Wedding
In Zusammenarbeit mit der VHS Mitte
Freitag, 8. März 2018, 14 Uhr

Stadtführung zum Internationalen Frauentag 2019
Charlottenburg weiblich
Frauengeschichten zwischen Kurfürstendamm und Savignyplatz
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 9.3.2018, 11 Uhr

berolina2

 

Frauengeschichte in Berlin

Frauengeschichten von der Stadtrechtsverleihung bis in die Gegenwart

Stadtführungen Frauen in Berlin:
Die Stadtführungen zur Frauengeschichte in Berlin finden Sie hier.

Follow us on facebook

louise h2Von A wie Anna Amalie über B wie Margarete Begas, D wie Hedwig Dohm, G wie Jettchen Gebert, H wie Hedwig Heyl, K wie Emilie Henriette Keibel, L wie Louise Henriette, S wie Alice Salomon, T wie Ella Trebe, V wie Cécile Vogt bis Z wie Clara Zetkin.

Im Jubiläumsjahr der Reformation muß an eine Frau besonders gedacht werden, Louise Henriette Kurfürstin von Brandenburg, die im Sinne der Reformation eine ganze Stadt zu ihrem Schloß gründete. Deshalb ist Oranienburg das Ziel der nächsten Tagesfahrt. Stadtführungen in Berlin wird es zum Thema natürlich auch geben.
Aktuelle Texte über die Frauen der Reformation finden Sie auf www.frauen-und-reformation.de.


In der Berliner Geschichte macht Mechthild den Anfang. Viel ist nicht über sie zu erfahren bisher.
Mechthild von der Lausitz, auch Mathilde genannt, aus dem Haus Wettin (Meißen), Markgräfin von Brandenburg, überlebt ihren Gemahl Markgraf Albrecht II. um viele Jahre und regiert die Mark Brandenburg etwa zehn Jahre, von 1220 bis 1230.
Hier klaffen noch große Lücken in der Forschung.

 

Aber die Berliner Frauenforschung steht insgesamt ganz am Anfang. In den Berlin-Büchern, neu und alt, finden Berliner Frauen wenig Beachtung, in den Handbüchern und Lexika fehlen sie weitgehend.
Spezielle Fragen nach dem Leben der Frauen im mittelalterlichen Berlin, die rechtliche Situation von Frauen im 16. Jahrhundert usw. usf. wurden bisher kaum gestellt.

 

Wollen Sie mehr über die weibliche Seite dieser Stadt Berlin erfahren?
Ob nur mit den Augen oder auch mit den Füßen: Begleiten Sie mich!

 

Frauendaten

.........................................

Schiller Philosophie

Frauen in Berlin

2. Januar 1879 Die Politikerin Katharina von Kardoff-Oheimb wird in Neuß geboren.
3. Januar 1959 Die Romanistin Irmgard Osols-Wehden wird in Gera geboren.
4. Januar 1849 Die Salonière Helene von Lebbin wird in Stralsund geboren.
10. Januar 1989 Luise Kraushaar, KPD-Sekretärin, stirbt in Berlin.
15. Januar 1919 Rosa Luxemburg, Politikerin und Schriftstellerin, wird in Berlin ermordet.
24. Januar 1909 Die Filmschauspielerin und Synchronsprecherin Viktoria von Ballasko wird in Wien geboren.
30. Januar 1969 Fritzi Massary, Schauspielerin, stirbt in Los Angeles.
31. Januar 1899 Die Schriftstellerin Elise Felicitas von Hohenhausen stirbt in Berlin.
1. Februar 2019 Die Schauspielerin Ursula Karusseit stirbt in Berlin.
2. Februar 1989 Lola Landau, Schriftstellerin, stirbt in Jerusalem.
3. Februar 1899 Die Opern- und Konzertsängerin Amalie Weiß stirbt in Berlin.
8. Februar 1859 Gabriele Reuter, Schriftstellerin, wird in Alexandria geboren.
11. Februar 1869 Else Lasker-Schüler, Lyrikerin Schriftstellerin, wird in Elberfeld geboren.
16. Februar 1829 Helene von Hülsen, Schriftstellerin, kommt auf Blankenfelde bei Teltow zur Welt.
18. Februar 1969 Gisela Arendt, Schwimmerin, stirbt in Berlin.
21. Februar 2009 Die Historikerin Iselin Gundermann stirbt in Berlin.
24. Februar 1829 Die Sängerin Marie Seebach kommt in Riga zur Welt.
8. März 1879 Die Schriftstellerin Mechtilde von Lichnowsky wird auf Schloß Schönburg / Bayern geboren.
11. März 1729 Sophie Marie von Panwitz Gräfin Voß, Autorin und Hofdame, wird in Schönfließ b. Oranienburg geboren.
14. März 1959 Minna Schulze, „Wasserminna", Artistin, stirbt in Berlin.
18. März 1929 Christa Wolf, Schriftstellerin, wird in Landsberg an der Warthe geboren.
25. März 1909 Maria Gräfin von Maltzan, Tierärztin und Widerstandskämpferin, wird in Militsch / Schlesien geboren.
26. März 1629 Agnes Markgräfin Brandenburg Herzogin von Pommern Herzogin von Sachsen-Lauenburg stirbt im Schloss Neuhaus an der Elbe.
26. März 1829 Caroline von Humboldt stirbt in Berlin.
27. März 1819 Die Malerin Susanne Henry  stirbt in Berlin. 

Schiller Phil 150

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam