Gerhild Komander

Frauenthemen

.........................................

150 Gertraud

Käthe Augenstein
Pressephotographin zwischen den Weltkriegen
15. Oktober 2017 bis 12. Februar 2018 in der Liebermann-Villa am Wannsee

Käthe Kollwitz und Berlin
Zum 150. Geburtstag der Künstlerin
5. Juli bis 24. September 1017 in der Galerie Parterre, Danziger Straße 101

Käthe Kollwitz und ihre Freunde
Zum 150. Geburtstag der Künstlerin
21. Juni bis 15. Oktober 2017 im Käthe-Kollwitz-Museum

"Ich hab gezeichnet, da ist aller Kummer verflogen"
Die Malerin Beatrice Zweig
21. bis 5. November 2017 im Museum Pankow in der Heynstraße

Stadtführung zum Internationalen Frauentag 2018
Sticken, stricken, weben, nähen in Berlin
Frauen und die Textilbranche
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 3. März 2018, 11 Uhr

Stadtführung Berlin Friedenau
Von Wagner zu Marlene. Das Friedenauer Frauenviertel und der Friedhof an der Stubenrauchstraße
In Zusammenarbeit mit der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonntag, 4. März 2018, 11 Uhr

Stadtführung zum Internationalen Frauentag
Frauen im Wedding
In Zusammenarbeit mit der VHS Mitte
Donnerstag, 8. März 2018, 14 Uhr

Stadtführung zum Internationalen Frauentag
Frauengeschichte(n) auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof Schöneberg
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 10.3.2018, 11 Uhr

berolina2

 

60 5Der Berliner Frauen-Kalender im Mai


1. Mai

1. Mai 1780 Auguste Christiane Friederike Kurfürstin von Hessen-Kassel, geborene Prinzessin von Preußen, wird in Potsdam geboren.

2. Mai

2. Mai 1892 Trude Hesterberg (Gertrud Johanna Dorothea Helene Hesterberg), Schauspielerin, Sängerin und Kabarettistin, wird in Berlin geboren.

2. Mai 1915 Die Chemikerin und Menschen- und Frauenrechtlerin Clara Immerwahr (verh. Haber) stirbt in Dahlem bei Berlin.

2. Mai 1995 Agnes Kraus, Schauspielerin, stirbt in Berlin.

3. Mai

3. Mai 1514 Anna Markgräfin von Brandenburg, Herzogin von Schleswig und Holstein, älteste Tochter des

brandenburgischen Kurfürstenpaares Johann Cicero und Margarete von Sachsen stirbt in Kiel.

4. Mai

4. Mai 1616 Magdalena Markgräfin Brandenburg und Landgräfin von Hessen-Darmstadt, Tochter des brandenburgischen Kurfürstenpaares Johann Georg und Elisabeth von Anhalt, stirbt in Darmstadt.

4. Mai 1881 Dora Koch-Stetter, Malerin und Graphikerin, wird in Bayreuth geboren.

5. Mai

5. Mai 1850 Hedwig Heyl, geborene Crüsemann, Sozialpolitikerin und Unternehmerin, kommt in Bremen zur Welt.

5. Mai 1909 Die Gewerkschaftspionierin Pauline Staegemann stirbt im Oderbruch.

5. Mai 1927 Franziska Tiburtius, Ärztin, stirbt in Berlin.

5. Mai 1982 Irmgard Keun, Schriftstellerin, stirbt in Köln.

5. Mai 1986 Käthe Haack, Schauspielerin, stirbt in Berlin.

5. Mai 2013 Die Schriftstellerin Sarah Kirsch (d.i. Ingrid Hella Irmelinde Kirsch) stirbt in Heide (Holstein).

6. Mai

6. Mai 1971 Helene Weigel, Schauspielerin und Intendantin, stirbt in Berlin.

6. Mai 1990 Lotte Jacobi, Fotografin und Filmemacherin, stirbt in Concord/New Hampshire, USA.

6. Mai 1992 Marlene Dietrich, Schauspielerin Sängerin, stirbt in Paris.

7. Mai

7. Mai 1767 Friederike Charlotte Ulrike Katharine Herzogin von York, geborene Prinzessin von Preußen, kommt in Potsdam zur Welt.

7. Mai 1881 Elsa Lina Helene Matz, Oberstudiendirektorin, Politikerin und Pädagogin wird in Kiel-Friedrichsort geboren.

8. Mai

8. Mai 1800 Amalie Friedländer, Jugendliebe Heinrich Heines, kommt in Hamburg zur Welt.

8. Mai 1881 Sibylle von Olfers, Kunsterzieherin, Ordensschwester, Kinderbuchautorin und -illustratorin, wird auf Schloss Metgethen bei Königsberg geboren.

8. Mai 1892 Die Schriftstellerin Helene von Hülsen stirbt in Berlin.

8. Mai 1944 Ethel Smyth, Komponistin, stirbt in London.

9. Mai

9. Mai 1861 Die Schriftstellerin und Abolitionistin Anna Pappritz kommt in Radach zur welt.

9. Mai 1994 Anni Albers, geborene Fleischmann, Textilkünstlerin, stirbt in Orange / Connecticut.

10. Mai

10. Mai 1839 Die Opern- und Konzertsängerin Amalie Weiß (Amalie Maria Joachim, geb. Schneeweiss) wird in Marburg an der Drau, Kaisertum Österreich, geboren.

10. Mai 1875 Mathilde Kirschner, Pädagogin und Sozialarbeiterin, kommt in Breslau zur Welt.

10. Mai 1931 Maria Slavona, geborene Schorer, Malerin, stirbt in Berlin.

10. Mai 1959 Elsa Lina Helene Matz, Oberstudiendirektorin, Politikerin und Pädagogin stirbt in München.

11. Mai

11. Mai 1799 Hedwig von Olfers, Schriftstellerin und Salonnière, wird in Königsberg geboren.

11. Mai 1816 Minona Frieb-Blumauer, Schauspielerin und Sängerin, wird in Stuttgart geboren.

11. Mai 1854 Sara Levy, Cembalistin und Musikförderin, stirbt in Berlin.

11. Mai 1901 Die Lyrikerin Rose Ausländer, geborene Rosalie Beatrice Scherzer, stirbt in Czernowitz, Österreich-Ungarn.

12. Mai

12. Mai 1843 Charlotte von Kalb, Schriftstellerin, stirbt in Berlin.

12. Mai 1869 Die Frauenrechtlerin und Schruftstellerin Eliza Ichenhäuser kommt in Jassy / Rumänien zur Welt.

12. Mai 1878 Martha Abicht, Kindergärtnerin, wird in Ehrlichsmühle b. Neustadt geboren.

12. Mai 1900 Helene Weigel, Schauspielerin und Intendantin, wird in Wien geboren.

12. Mai 1970 Die Lyrikerin Nelly Sachs stirbt in Stockholm.

13. Mai

13. Mai 1857 Die Schriftstellerin Emma Friedländer-Werther wird in Masselwitz / Maślice geboren.

13. Mai 1930 Helene Lange, Pädagogin und Frauenrechtlerin, stirbt in Berlin.

13. Mai 1937 Evelyn Faltis, Komponistin, stirbt in Wien.

14. Mai

14. Mai 1821 Die Komponistin Emilie Mayer wird in Friedland / Mecklenburg geboren.

14. Mai 1847 Fanny Hensel, geborene Mendelssohn, Komponistin und Pianistin, stirbt in Berlin.

14. Mai 1893 Hilde Gudilla Lion, Soziologin, wird  in Hamburg geboren.

15. Mai

15. Mai 1915 Rotraut Richter, Bühnen- und Filmschauspielerin, wird in Berlin geboren.

15. Mai 1986 Die Journalistin und Publizistin Charlotte Beradt stirbt in New York.

15. Mai 1986 Eva Lizzie Toni Schwimmer, geborene Goetze, Graphikerin, Buchillustratorin und Bildhauerin, stirbt in Berlin.

16. Mai

16. Mai 1885 Lene Schneider-Kainer, Malerin Graphikerin Photographin Modeschöpferin, kommt in Wien zur Welt.

16. Mai 1929 Lili Lehmann, Opernsängerin, stirbt in Berlin.

16. Mai 1934 Erika Heß, Politikerin, Bezirksbürgermeisterin des Bezirks Wedding, kommt in Hachen, Westfalen zur Welt.

17. Mai

17. Mai 1865 Die Schauspielerin Agnes Maria Caroline Sorma, geborene Zaremba, kommt in Breslau / Wroclaw zurWelt.

17. Mai 1922 Die Schauspielerin Antje Weisgerber kommt in Königsberg (heute Kaliningrad) zur Welt.

17. Mai 1991 Ilse Trautschold, Schauspielerin, stirbt in Berlin.

18. Mai

18. Mai 1912 Die Salonnière und Mäzenin Marie Gräfin von Schleinitz-Wolkenstein („Mimi“) stirbt in Berlin.

18. Mai 1995 Die Schauspielerin Sabine Sinjen stirbt in Berlin.

19. Mai

19. Mai 1622 Maria Elisabeth Gerhardt geb. Berthold, Ehefrau des Theologen und Lyrikers Paul Gerhardt, kommt in Berlin zur Welt.

19. Mai 1771 Rahel Varnhagen, Salonière und Autorin, wird in Berlin geboren.

19. Mai 1911 Die Schauspielerin Wilhelmine Seebach stirbt in Berlin.

19. Mai 1962 Gabriele Münter, Malerin und Graphikerin, stirbt in Murnau.

20. Mai

21. Mai

21. Mai 1947 Die Opernsängerin Rosemarie Lang kommt in Grünstädtel zur Welt.

21. Mai 1983 Marie Schlei, geborene Stabenow, Politikerin, stirbt in Berlin.

22. Mai

22. Mai 1950 Agnes Zahn-Harnack, geborene von Harnack, Frauenrechtlerin Schriftstellerin und Lehrerin, stirbt in Berlin.

23. Mai

24. Mai

24. Mai 1770 Luise Fürstin Radziwill, geborene Prinzessin von Preußen, wird in Friedrichsfelde bei Berlin geboren.

24. Mai 1914 Lilli Palmer, geborene Preiser, wird in Posen / Poznan geboren.

24. Mai 1918 Die Bildhauerin Katharina Szelinski-Singer kommt in Neusassen bei Heydekrug, Memelland (Litauen) zur Welt.

25. Mai

25. Mai 1558 Die Reformatorin Elisabeth Markgräfin von Brandenburg, Herzogin von Braunschweig-Calenberg-Göttingen und Gräfin und Frau zu Henneberg, Tochter des Kurfürstenpaares Joachim I. von Brandenburg und Elisabeth von Dänemark, stirbt in Ilmenau.

25. Mai 1855 Die Schriftstellerin Helene Berthold (auch: Helene Berthold-Schwiebus) wird in Schwiebus geboren.

25. Mai 1880 Charlotte Behrendt-Corinth, bildende Künstlerin, wird in Berlin geboren.

25. Mai 1985 Herta Hammerbacher (Herta Fernanda Conradine Hammerbacher), Landschaftsarchitektin und Professorin, stirbt in Niederpöcking bei Starnberg.

25. Mai 1972 Asta Nielsen, Schauspielerin, stirbt in Frederiksberg.

26. Mai

26. Mai 1877 Isadora Duncan, Tänzerin, wird in New York geboren.

27. Mai

27. Mai 1892 Die Malerin und Graphikerin Beatrice Zweig kommt in Berlin zur Welt.

27. Mai 1905 Die Schriftstellerin Ottilie Bach (Pseudonyme O. Bach und Otto Ulrichs) stirbt in Berlin.

27. Mai 2014 Helma Sander-Brahms, Regisseurin, stirbt in Berlin.

28. Mai

28. Mai 1889 Hanna Staubes, Politikerin der KPD, später DKP, kommt in Horn/Lippe zur Welt.

28. Mai 1939 Die Schriftstellerin Rose Ausländer stirbt in Berlin.

29. Mai

29. Mai 1805 Die Schriftstellerin Antoinette Charlotte Victoria Bamberger stirbt in Berlin.

29. Mai 1902 Die Schriftstellerin und Schauspielerin Olga Arendt (Pseudonym Rosa Morgan) stirbt in Berlin.

29. Mai 1974 Die Politikerin und Händel-Forscherin Marianne Gundermann (Ps. Johanna Rudolph) stirbt in Berlin.

30. Mai

30. Mai 1878 Hermine Körner, Schauspielerin, Regisseurin und Theaterleiterin, kommt in Berlin zur Welt.

30. Mai 1910 Inge Meysel, Schauspielerin, kommt in Berlin zur Welt.

30. Mai 1986 Erika Heß, Politikerin, Bezirksbürgermeisterin des Bezirks Wedding, stirbt in Berlin.

31. Mai

31. Mai 1905 Die Politikerin Carla Kohlmann kommt in New York zur Welt.

31. Mai 1908 Anna Haverland, Schauspielerin und Schriftstellerin, stirbt in Blasewitz bei Dresden.

31. Mai 1969 Hilde Körber, Schauspielerin, Schriftstellerin und Pädagogin, stirbt in Berlin.

31. Mai 1978 Hannah Höch, bildende Künstlerin, stirbt in Berlin.

31. Mai 1924 Die Schauspielerin und Sängerin Gisela May kommt in Wetzlar zur Welt.

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zur Übersicht Berliner Frauen-Kalender

 

Frauenkalender Berlin   Berliner Frauen  Berliner Frauengeschichte  
Berliner Frauen Geburtstag   Berliner Frauen Todestag

Frauendaten

.........................................

Schiller Philosophie

Frauen in Berlin

2. Juli 1877 Rose von Mangoldt, Volkswirtschaftlerin, Journalistin, Sozialreformerin, kommt in Danzig zur Welt.

2. Juli 1927 Luise Adolpha Le Beau, Komponistin und Schriftstellerin, stirbt in Baden-Baden.

2. Juli 1927 Ruth Berghaus, Choreografin, Opern- und Theaterregisseurin, wird in Dresden geboren.

5. Juli 1857 Clara Zetkin, Politikerin und Frauenrechtsaktivistin, wird in Königshain-Wiederau geboren.

8. Juli 1867 Käthe Kollwitz, Bildhauerin und Graphikerin, kommt in Königsberg zur Welt.

14. Juli 1817 Anne Louise Germaine Baronin von Schleswig-Holstein, geborene Necker, genannt Madame de Staël, Schriftstellerin, stirbt in Paris.

17. Juli 1947 Ossi Oswalda, Schauspielerin, stirbt in Prag.

22. Juli 1827 Maria Anne Dutitre geb. George stirbt in Berlin.

1. August 1987 Die Schauspielerin Pola Negri (Apolonia Chalupec, auch Barbara Apolonia Chałupiec) stirbt in San Antonio, USA

3. August 1897 Die Sängerin Marie Seebach stirbt in Berlin.

11. August 1897 Käthe Haack, Schauspielerin, kommt in Berlin zur Welt.

24. August 1867 Die Sängerin und Musikprofessorin Ida Hiedler kommt in Wien zur Welt.

30. August 1827 Die Schriftstellerin Gisela von Arnim (Ottilie Beate Gisela Walburgis, auch Giesela, verh. Grimm) kommt in Berlin zur Welt.

31. August 1967 Trude Hesterberg (Gertrud Johanna Dorothea Helene Hesterberg), Schauspielerin, Sängerin, Kabarettistin, stirbt in München.

Schiller Phil 150

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam