Gerhild Komander

Mariendorf Kirche 150Bauernwirtschaft, Sommerfrische und Totengedenken im Grünen

Spaziergang im Ortskern Mariendorf

Alt-Mariendorf - Dorfkirche - Volkspark - Heidefriedhof

Stadtführung in Berlin

 

Der Stadtteil Mariendorf ging aus einem mittelalterlichen Dorf hervor, gegründet von Tempelrittern. Bis zum Ende des des 19. Jahrhunderts blieb die dörfliche Struktur weitgehend erhalten. So sind heute entlang der Straße Alt-Mariendorf verschiedene Typen von Bauernhäusern und die Feldsteinkirche zu sehen.

 

Mit zunehmender Industrialisierung und Verstädterung wichen die Bauernstellen Bürgerhäusern und Industrieanlagen. Zum Ausgleich jedoch gestaltete Erwin Barth für Mariendorf einen Volkspark mit Teichen und Staudengarten. In einem Landschaftsgarten liegt seit 1951 südlich des Ortskerns der Heidefriedhof. Er nahm die Leichname von Soldaten und Zivilisten der letzten Monate des Zweiten Weltkriegs auf.

 

Nächster Termin: 12. April 2018, 16 Uhr

Treffpunkt für angemeldete TeilnehmerInnen: Alt-Mariendorf 28, vor dem Haus (U-Bahnhof Alt-Mariendorf)

Anmeldung für diesen Termin nur über die Volkshochschule Reinickendorf

Dauer: etwa zwei Stunden

Kosten: 6,50 Euro pro Person

 

Weitere Termine: nach Vereinbarung 

Dauer: etwa zwei Stunden

Kosten: 150,00 Euro für eine Gruppe bis 20 Personen

Treffpunkt: Alt-Mariendorf 28, vor dem Haus (U-Bahnhof Alt-Mariendorf)

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zum Überblick Stadtführungen Tempelhof

 

Stadtführung Berlin   Stadtführung Tempelhof   Stadtführung Dörfer Berlin   Stadtführung Mariendorf   Berliner Dörfer   Templerorden Berlin   Bauernhäuser Berlin   Dorfkirchen Berlin   Stadtführung Dorfkirche Mariendorf

 

 

      Tipps für Sie

.........................................

150 Wappen

Stadtführungen Berlin Wedding
Bruno Taut und Mies van der Rohe. Bauten im Wedding
Architekturführung im Weltkulturerbe Wedding
Dienstag, 2. Oktober 2018,
14 Uhr

Distelmeyer Tochter Marienkirche

 

 

 

 

 


Stadtführung Berlin Frauengeschichte
Auf den Spuren der Frauenwahlrechts-
Bewegung

Sonnabend, 10. November 2018, 11 Uhr
+
Sonnabend, 17. November 2018, 11 Uhr

Britz 150Stadtführungen Berlin Architektur
Hufeisen, Hüsung und Rote Front. Bruno Taut und Martin Wagner bauen in Britz - Zum Europäischen Kulturerbejahr 2018
Sonntag, 14. Oktober 2018,
11 Uhr

Kolonnaden 150
 

 

 

 

 

  Aktuelle Termine

.........................................

150 Gaensebluemchen

Vortrag zur Berliner Kunstgeschichte
Heinrich Zille: Graphiker, Zeichner, Fotograf
In Zusammenarbeit mit der Urania
Mittwoch, 25.4.2018, 15.30 Uhr

Alter Matthaeus Blaetter 150

Vortrag zur Kunstgeschichte
Edward Hopper
In Zusammenarbeit mit der Galerie 100
Donnerstag, 5. Mai 2018, 19.30 Uhr

150 DSC 0012

Vortrag zur Kunstgeschichte
Giovanni Antonio Canal, genannt Canaletto
Zum 150. Todestag am 19. April 1768

In Zusammenarbeit mit der  VHS Potsdam
Donnerstag, 3.5.2018,
14.00 Uhr

 


 

 

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam