Gerhild Komander

Hennigsdorf an der Oberhavel

Stadtkern und AEG-Werkssiedlung

Nächster Termin: Sonnabend, 17. März 2018, 11 Uhr


Das mittelalterliche Dorf erhielt Ende des 19. Jahrhunderts Anschluss an die städtische Entwicklung Berlins. Als 1910 die AEG ihre Abteilung Flugzeugbau in Hennigsdorf eröffnete, ließ sie von Peter Behrens eine Werkssiedlung entwerfen, die Jean Krämer - verändert - ausführte.

Der Architekt Peter Behrens kam vor 150 Jahren, am 14. April 1868, in Hamburg zur Welt. Vertreter der späteren "Moderne" wie Walter Gropius und Ludwig Mies van der Rohe lernten in seinem Büro. Er war Mitbegründer des deutschen Werkbundes, Vertreter einer neuen Sachlichkeit in Architektur und Kunstgewerbe und Erfinder des Corporate Design.

 

Nächster Termin: Sonnabend, 17. März 2018, 11 Uhr. Anmeldung nur über die VHS Reinickendorf

Dauer: etwa zwei Stunden

Kosten: 6,50 Euro

Treffpunkt: Rathausplatz Hennigsdorf, vor dem Eingang zum S-Bahnhof Hennigsdorf

Bitte melden Sie sich zur Stadtführung an. Anmeldung nur bei der VHS Reinickendorf


Weitere Termine:
  auf Anfrage

Dauer: etwa zwei Stunden

Kosten: 150,00 Euro für Gruppen bei geschlossener Führung

Treffpunkt: Rathausplatz Hennigsdorf, vor dem Eingang zum S-Bahnhof Hennigsdorf

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zum Überblick Stadtführungen in Brandenburg

Stadtführung Hennigsdorf   Architekturführung Peter Behrens   Werkswohnungsbau Berlin Brandenburg

      Tipps für Sie

.........................................

Follow us on facebook

150 Wappen

Stadtführungen Berlin Wedding
Bruno Taut und Mies van der Rohe. Bauten im Wedding
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Dienstag, 17. April 2018, 11 Uhr

Distelmeyer Tochter Marienkirche

 

 

 

 

 


Stadtführung Berlin Frauengeschichte
Von Wagner zu Marlene
Das Friedenauer Frauenviertel und der Friedhof an der Stubenrauchstraße
In Zusammenarbeit mit der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonntag, 4. März 2018,
11 Uhr

Ceciliengaerten Erker 150 

Stadtführungen Berlin Architektur
Architektur in Schöneberg - zwischen Moderne und Nationalsozialismus
In Zusammenarbeit mit der VHS Schöneberg
Sonntag, 29. April 2018,
11 Uhr

150 Forsythie
 

 

 

 

 

  Aktuelle Termine

.........................................

31.12

Vortrag zur Kunstgeschichte

Giovanni Antonio Canal, genannt Canaletto
Zum 150. Todestag

In Zusammenarbeit mit der Galerie 100
Donnerstag, 18. Januar 2018, 19.30 Uhr

Christrose

Vortrag zur Kunstgeschichte   
Große Namen der Kunst: Albrecht Dürer. Künstler, Techniker und Unternehmer
In Zusammenarbeit mit der Urania 
Mittwoch, 31. Januar 2018, 15.30 Uhr

Schneemann 150

Stadtführung Frauengeschichte Berlin
Sticken, stricken, weben, nähen in Berlin. Frauen und die Textilbranche 
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 3. März 2018, 11 Uhr

Winter3

 

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam