Strack 150Johann Heinrich Strack

Architekt für Kaiser und Industrie

Er lernte bei Karl Friedrich Schinkel, baute für August Borsig und entdeckte das Dionysos-Theater auf der Akropolis in Athen, das daraufhin wieder aufgebaut wurde. Als Hofarchitekt des Kaiserhauses errichtete er nach Entwurf von Friedrich August Stüler die Nationalgalerie.


6. Juli 1805 Geburt in Bückeburg
Ab 1824 Studium an der Bauakademie und der Akademie der Künste
1825-32 Tätigkeit unter Karl Friedrich Schinkel
Ab 1832 selbständig
Ab 1837 im Staatsdienst
1839 Lehrer an der Akademie der Künste


1854 Lehrer an Bauakademie
1862 Entdeckung des Dionysostheaters auf der Akropolis in Athen
Das Theater wurde daraufhin in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Archäologischen Institut wieder aufgebaut.
1876 Hofarchitekt (Geheimer Oberhofbaurat) des Kaiserhauses


13. Juni 1880 Tod in Berlin
Grabstätte: Dorotheenstädtischer und Friedrichswerderscher Friedhof

 

Werke in Berlin:
Petrikirche, 1846-53, zerstört
Maschinenbauanstalt August Borsig, Chausseestraße, 1857-60, zerstört
Siegessäule, 1865-73
Nationalgalerie, 1866-76 (nach Entwurf von Friedrich August Stüler)
Brandenburger Tor, Seitenflügel, 1868
Kreuzbergdenkmal, Unterbau, 1875-78

 

Werke außerhalb Berlins:
Schloß Babelsberg, Innenausstattung, 1844, Erweiterungsbau, 1845-49
Villa, Gubener Straße, Frankfurt / Oder, mit Friedrich Hitzig, 1852
Flatowturm, Potsdam, 1853-56
Berliner Gerichtslaube, Park Babelsberg, 1871/72

 

Literatur:
Diether Ontrup: Vergangen und Vergessen? Borsig in Moabit - Industrie und Gartenkultur, in: Mitteilungen des Vereins für die Geschichte Berlins 98, 2002, S. 409-413.
Lilli Martius: Die Villa Borsig in Berlin-Moabit, in: Der Bär von Berlin. Jahrbuch des Vereins für die Geschichte Berlins 14, 1965, S. 261-280.

 

 Zurück zum Seitenanfang

Zurück zum Überblick Architektur in Berlin

Berliner Geschichte   Berliner Architektur   Berliner Architekten   Johann Heinrich Strack   Nationalgalerie   Petrikirche Berlin   Siegessäule 

Aktuelle Nachrichten

10 Februar 2024

Internationaler Frauentag 2024 Vorträge und Stadtführungen zur Frauengeschichte Berlins in Zusammenarbeit mit den Berliner Volkshochschulen

22 Januar 2024

Stadtführungen Berlin: Genießen Sie Berlin privat!  Kleine Gruppe - großes Vergnügen. Große Stadt zum kleinen Preis

01 Januar 2024

Der Invalidenfriedhof Kennen Sie das Denkmal preußischer und Berliner Geschichte ?

28 Dezember 2023

Jahrestage 2024 - aus dem Berliner Frauenkalender