Daten:
27.05 - Fr, 31 Mai 2024
Zeiten:
10:00-17:00
Ort:
Berlin VHS Tempelhof-Schöneberg
Adresse:
Barbarossapl. 5, 10781 Berlin, Deutschland
Kontaktperson:
VHS Tempelhof-Schöneberg
Telefon:
030 - 90277 3000

Bildungszeitseminar vom 27. bis 31. Mai 2024

Wasser in der Stadt - Berlin

Wasser ist lebenswichtig und ist doch das fremde Element. Wasser gestaltete die Eiszeitlandschaft des Berliner Raums, begegnet uns in Flüssen, Seen und Tümpeln sowie in Kanälen, Brunnen und zahllosen Rohrleitungen. Wasser nutzen die hier lebenden Menschen seit Jahrhunderten als herausragende Grundlage für Handel und Gewerbe, als Transportweg: Keine Industrialisierung ohne Wasser.
Die Bildungszeit "Wasser in der Stadt" wird zum einen den naturhistorischen Raum der Stadt und seine Wasservorkommen betrachten. Zum anderen werden wir der kulturgeschichtlichen Entwicklung der Wassernutzung nachgehen und uns mit der gegenwärtigen Wasserlage Berlins befassen.

Welche Wasserressourcen besitzt die Stadt Berlin?
Woher kommt das Wasser und wer kümmert sich darum?
Wer nutzte und nutzt das vorhandene Wasser für welche Zwecke?
Und wie kommt das Wasser in die Stadt?

Antworten auf diese Fragen geben Einführungen in die Themen und dialogische Stadtrundgänge. Die Stadtrundgänge führen zu den schönsten Brunnenanlagen Berlins, die Panke entlang und die Seenkette, die uns die Eiszeit hinterließ. Außerdem wird ein Besuch bei den Berliner Wasserbetrieben und eine Führung im Ökowerk Berlin angefragt.

Die Veranstaltung ist nach dem Berliner Bildungszeitgesetz [BiZeitG] in der Fassung vom 5.7.2021 (GVBl. S. 849) als Bildungszeit anerkannt. Der Kurs dient der politischen Weiterbildung nach §10 Absatz 6. Das Seminar steht auch Interessierten offen, die den Kurs nicht als Bildungszeit belegen möchten oder können.

Für weitere Informationen folgen Sie diesem Link: Kursnummer TS101.020F

 

  Allgemein |  Montag, 13. November 2023 00:00 |  Sonntag, 26. November 2023 21:24 |  Gerhild Komander |  1451