Datum:
So, 17 Mär 2024
Zeiten:
11:00-13:15
Ort:
Berlin-Mitte
Kontaktperson:
VHS Pankow
Telefon:
030 90295-1700

Auf den Spuren weiblicher Kunstwerke

Stadtführung in der Mitte Berlins

Was bedeuten die vielen weiblichen Skulpturen in der Mitte Berlins? Lassen Sie sich auf einen spannenden Stadtspaziergang zwischen Marienkirche, Dom und Hedwigskathedrale ein und entdecken Sie Skulpturen im Stadtbild, die Sie bisher nicht beachtet haben.

Obwohl die lebenden Frauen seit dem 19. Jahrhundert nach und nach aus dem öffentlichen Leben der Stadt und des Staates verdrängt wurden, waren Frauen in der Kunst allgegenwärtig. Warum? Sie begegneten als Motiv der Kunst in der Funktion von Sinnbildern, nicht als Individuen. Frauengestalten symbolisieren Göttinnen, Tugenden und Laster, Eigenschaften der Menschen, Ereignisse, Berufe und Künste.

Kursnummer: Pa1173F

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Pankow. Anmeldung nur bei der VHS

Alle Informationen erhalten Sie bei der VHS, zum Beispiel unter diesem Link.

|  1329

Aktuelle Nachrichten

01 April 2024

Bildungszeit: Berliner Friedhöfe für Fortgeschrittene

16 März 2024

Geborgen bis zum Jüngsten Tag... Der Jüdische Friedhof Weißensee  

12 März 2024

Stadtführungen Berlin: Genießen Sie Berlin privat!  Kleine Gruppe - großes Vergnügen. Große Stadt zum kleinen Preis

28 Dezember 2023

Jahrestage 2024 - aus dem Berliner Frauenkalender