Datum:
Do, 18 Apr 2024
Zeiten:
17:30-19:00
Ort:
Potsdam VHS im Bildungsforum
Adresse:
Am Kanal 47, 14467 Potsdam, Deutschland
Kontaktperson:
VHS Potsdam
Telefon:
0331 289-4563

Vortrag Kunstgeschichte in der VHS Potsdam

40 Jahre lang förderte Peggy Guggenheim die Kunst des 20. Jahrhunderts. Sie trug maßgeblich dazu bei, dass sich neue Kunstrichtungen wie Surrealismus, Kubismus und Futurismus durchsetzen konnten.

Der abstrakte Expressionismus verdankte Peggy Guggenheim seinen Durchbruch "als erster amerikanischen Kunstrichtung von internationalem Rang." Mit Ausstellungen und eigenen Galerien spannte sie ein Kunst-Netzwerk zwischen London, New York und Venedig. In diesem Vortrag erfahren Sie mehr über die berühmte Mäzenin.

Kursnummer: F24-2C010

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Potsdam. Anmeldung nur bei der VHS

Alle Informationen erhalten Sie bei der VHS, zum Beispiel unter diesem Link.

Kunstgeschichte   weibliche Künstler   Peggy Guggenheim   Surrealismus   Kubismus   Futurismus   Kunstförderung   Galerie Galeristin

  Allgemein |  Donnerstag, 04. Januar 2024 00:00 |  Freitag, 05. Januar 2024 18:11 |  Gerhild Komander |  1302

Aktuelle Nachrichten

01 April 2024

Bildungszeit: Berliner Friedhöfe für Fortgeschrittene

16 März 2024

Geborgen bis zum Jüngsten Tag... Der Jüdische Friedhof Weißensee  

12 März 2024

Stadtführungen Berlin: Genießen Sie Berlin privat!  Kleine Gruppe - großes Vergnügen. Große Stadt zum kleinen Preis

28 Dezember 2023

Jahrestage 2024 - aus dem Berliner Frauenkalender