Datum:
Sa, 06 Jan 2024
Zeiten:
12:00-14:00
Ort:
Berlin-Wedding
Kontaktperson:
Gerhild Komander   
Telefon:
0171 203 68 60

Architekturführung im Weltkulturerbe Wedding: 150x150 Taut Schiller

Weltkulturerbesiedlung Schillerpark und Wohnkuben Afrikanische Straße

Architekturführung am Sonnabend, 6. Januar 2024, 12 Uhr

 

Bruno Taut und Mies van der Rohe. Bauten im Wedding

Es ist eine reizvolle Gegend, dieser nordwestliche Wedding um Müllerstraße und Afrikanische Straße. Erst spät - in Bezug auf die Ausdehnung Berlins im 19. Jahrhunderts - ist hier gebaut worden.

Der bessere Wedding entstand um die Jahrhundertwende und in den Jahren zwischen 1924 und 1936. Architektonische Glanzlichter setzten die Architekten Bruno Taut und Ludwig Mies van der Rohe. Die erste Großsiedlung Bruno Tauts entstand im Wedding nördlich des Schillerparks. Den Park hatte Friedrich Bauer auf 25 Hektar Sandwüste, den Wurzelbergen, angelegt.

Taut konzipierte für die Siedlung Schillerpark eine offene Blockrandbebauung mit großzügigen Innenhöfen. Der Reichtum der architektonischen Gliederung beruht lediglich auf der Logik des Grundrisses.

1927 waren zur Freude des Architekten und der Baugenossenschaft bereits 52 % der Genossenschaftsmitglieder Arbeiter.

150x150 MiesAls Pionierbauten im Stil der Neuen Sachlichkeit gelten die Wohnkuben Ludwig Mies van der Rohes an der Afrikanischen Straße. Anregende Vergleiche bieten die gleichzeitigen Wohnbauten von Erich Glass an der Edinburger Straße, die 1935 entstandene Wohnsiedlung an der Müllerstraße und der Schulkomplex des Hochbauamts Wedding in der Guineastraße aus den fünfziger Jahren.

 

Termine:   Sonnabend, 6. Januar 2024, 12 Uhr

Dauer: etwa zwei Stunden

Kosten: 12,00 Euro pro Person  -  Teilnahme nur mit Anmeldung

Bitte verbindlich anmelden bis Mittwoch, 3. Januar 2024 per SMS oder Email.

  Bruno Taut   Franz Hoffmann   Ludwig Mies van der Rohe   Architektur in Berlin   Architektur zwanziger Jahre   Wohnungsbau   Weltkulturerbe Berlin   Schillerpark   Siedlung Schillerpark   Wohnkuben Afrikanische Straße   Neues Bauen in Berlin   Architektur der Moderne   Schillerparksiedlung   Moderne Architektur im Afrikanischen Viertel   Architekturführung im Wedding   Wohnungsbaugenossenschaft von 1892   Erich Glass Architekt   Wohnungsbau im Nationalsozialismus

  Allgemein |  Samstag, 26. August 2023 00:00 |  Donnerstag, 09. November 2023 14:25 |  Gerhild Komander |  2276

Aktuelle Nachrichten

24 September 2023

Wir machen Kunstgeschichte in Reinickendorf. Das neue Programm im Herbstsemester - Edvard Munch - Erster Deutscher Herbstsalon - Gabriele Münter -

05 August 2023

Stadtführungen Berlin: Genießen Sie Berlin privat!  Kleine Gruppe - großes Vergnügen. Große Stadt zum kleinen Preis