Datum:
So, 05 Nov 2023
Zeiten:
11:00-13:15
Ort:
Berlin-Weißensee
Kontaktperson:
VHS Pankow
Telefon:
030 - 9029 51 700

Stadtführung in Weißensee

Der Weiße See gab dem Dorf den Namen, das vor über 700 Jahren - 1313 - erstmals urkundlich erwähnt wird. Gegenüber dem See steht die Dorfkirche, vielfach verändert, und markiert den Standort der dörflichen Siedlung. 1908 will auch die Gemeinde Weißensee Stadtrecht erlangen. Gemeindebaurat Carl James Bühring legt umfangreiche Pläne für Neu-Weißensee vor ... "Die Stadt als Wohnung" will Bühring gestalten und dem "Götzen" Verkehr nicht so viel Raum geben.
Knapp zwanzig Jahre später bebaut Bruno Taut Trierer Straße und Buschallee und überrascht die Bevölkerung mit farbigen Kontrasten in der Idylle.

Teilnahme nur mit Anmeldung. Anmeldung nur bei der VHS Pankow, zum Beispiel über diesen Link.

Kursnummer: Pa1171H

Stadtführung Berlin   Stadtführung Pankow   Stadtführung Weißsensee  Neu-Weißensee   Carl James Bühring   Bruno Taut   Buschallee

  Allgemein |  Freitag, 23. Juni 2023 00:00 |  Dienstag, 31. Oktober 2023 09:43 |  Gerhild Komander |  2297