Gerhild Komander

    Aktuelle Termine

.........................................

Vortrag zur Kunstgeschichte 
Große Namen der Kunst: Raffaello Sanzio
In Zusammenarbeit mit der VHS Potsdam
Dienstag,
30. November 2017,
14 Uhr

150 Engelchen

Stadtführung Berlin Schöneberg 
Der Bayerische Platz, die Orte des Erinnerns und der neue U-Bahnhof
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 18. November 2017, 11 Uhr

150 Rom StPeter

Vortrag zur Berliner Kunstgeschichte
Berlins schönste Kirchen – von der Dorfkirche zum Berliner Dom
In Zusammenarbeit mit der Urania Berlin
Dienstag, 19. Dezember 2017, 15.30 Uhr

150 Tulpe 3

 

Die Geschichte der Kunst

Kunst von den Anfängen bis in die Gegenwart

 

 

ApollDaphne

Die Geschichte der Kunst in 28 Vorträgen


Betrachten

Statistiken geben dreißig Sekunden an, die die BesucherInnen einer Ausstellung durchschnittlich vor einem Werk verbringen. Das reicht nicht aus. Dem Betrachten müssen Worte folgen, gesprochen, geschrieben.

 

 

Unterscheiden

Was oder wen empfinden wir persönlich und intuitiv als angenehm und unangenehm? Ändern wir unsere Meinung, wenn wir mehr erfahren? Wird ein Mensch sympathisch, weil ich ihn kennenlerne? Wird ein Gemälde schön, weil ich seine Geschichte höre?

 

Fragen

Neugierde ist die Triebfeder menschlicher Entwicklung. Fragen stellen signalisiert Interesse – das wissen wir spätestens seit der Sesamstraße. Stellen Sie jede Frage. Die Bilder, Skulpturen und die Dozentin werden Ihnen antworten.

Die Vorträge beginnen mit Faustkeil und Felsbildern, enden derzeit mit Keith Haring und werden fortgeschrieben.

 

Übrigens:
Der erste Lehrstuhl für Kunstgeschichte wurde in Berlin eingerichtet. Gustav Friedrich Waagen (1794-1868) erhielt ihn.


Man hatte Waagen 1823 aufgrund seiner außerordentlichen Kenntnisse der europäischen Kunst und ihrer Museen zur Gründung eines Museums nach Berlin gerufen. 1830 wurde er der Direktor der Berliner (Königlichen) Gemäldegalerie. Seit Waagen gehörten die Berliner Kunsthistoriker zu den führenden Wissenschaftlern des Faches in Europa. Im 19. Jahrhundert wurden Berlin und Wien die Zentren der Kunstgeschichte als wissenschaftlicher Disziplin.

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine E-Mail. Ich berate Sie gern.

Die Termine öffentlicher Vorträge verrät Ihnen mein Kalender.

 

Zurück zum Seitenanfang

 

Was ist Kunst?     Die Geschichte der Kunst    

Kunst in Berlin    Berliner Künstler    Berliner Künstlerinnen 

      Tipps für Sie

.........................................

Follow us on facebook

150 Wappen

Stadtführungen Berlin Wedding
Bruno Taut und Mies van der Rohe. Bauten im Wedding
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Dienstag, 17. April 2018, 11 Uhr

Distelmeyer Tochter Marienkirche

 

 

 

 

 


Stadtführung Berlin Frauengeschichte
Von Wagner zu Marlene
Das Friedenauer Frauenviertel und der Friedhof an der Stubenrauchstraße
In Zusammenarbeit mit der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonntag, 4. März 2018,
11 Uhr

Ceciliengaerten Erker 150 

Stadtführungen Berlin Architektur
Architektur in Schöneberg - zwischen Moderne und Nationalsozialismus
In Zusammenarbeit mit der VHS Schöneberg
Sonntag, 29. April 2018,
11 Uhr

150 Forsythie
 

 

 

 

 

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam