Gerhild Komander

    Aktuelle Termine

.........................................

Vortrag zur Kunstgeschichte
Leonardo da Vinci
Zum 500. Todestag

In Zusammenarbeit mit der Galerie 100
Donnerstag, 6. Juni 2019, 19.30 Uhr

150x150 HerrenhausenW

Tagesfahrt Leipzig
Leipziger Altstadt und Kunstzentrum Baumwollspinnerei
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 31. August 2019

150 Akelei Hof 14

Stadtführung im Wedding
Die Panke entlang
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Freitag, 27. September 2019, 15 Uhr

150 Fuchsie Knospe

 


Vorträge Frauengeschichte Gärten


Margeriten-Leeds-Castle

Frauengärten, Gartenfrauen,
Frauen im Garten, Gärten für Frauen

Ob es weibliche Gärten gibt?

Frauen um Shakespeare und die Gärten in Stratfort-upon-Avon

Vita Sackville-West und ihr Garten in Sissinghurst

Queen Victoria und Osborne House

 

Der Garten der Gärten

Sissinghurst Gardens, gestaltet von einer der eigenwilligsten Frauen, die die Welt gesehen hat. Vita Sackville-West und ihr Ehemann Harold Nicolson schufen den Garten, das heißt: die Gärten, wie die englische Sprache es ausdrückt.

Was ist so besonders an diesem Garten?
Er besteht aus lauter einzelen Gartenräumen, ganz in die Überreste eines Gutshofes eingepaßt.

Sohn Nigel beschreibt das Gartenwerk seiner Eltern als Porträt ihrer Ehe: Harold machte den Entwurf und Vita pflanzte ihn an. - Von Anfang an wußten beide, welche Art Garten sie haben wollten. Er sollte ein formaler Garten sein, englisch, intim und romantisch.

 

stratford 1Shakespeare-Zeit-Gärten

Nach Stratford-upon-Avon pilgern die Reisenden auf den Spuren William Shakespeares. Neben der Literatur begeistern die Gärten der Shakespeare-Familie nicht bloß GartenfreundInnen.

Ob New Place oder Anne Hathaways Cottage: Die Gärten im elisabethanischen Stil mit ihren überbordenden "Knotenbeeten" faszinieren einfach.

 

Loewenmaul-OsborneHouseParadiesgarten am Meer

Queen Victoria wünschte sich einen Rückzugsort für die königliche Familie und fand ihn auf der Isle of Wight: Osborne House.

Den Garten am Haus entwarfen Prinzgemahl Albert und Thomas Cubitt im Stil eines italienischen Renaissancegartens. Vor dem Haus bietet der Walled Garden Gemüse, Kräuter und Schnittblumen. Zum Meer hin liegt der Landschaftsgarten mit seinen breiten Wegen, tiefgrünen Rasenteppichen und Sträuchern und Bäumen aus allen Winkeln der Erde.

      Tipps für Sie

.........................................

Stadtführungen Berlin Architektur
Siedlung im Grünen. Die Ceciliengärten in Friedenau
In Zusammenarbeit mit dem Museum Tempelhof-Schöneberg
Sonntag, 1. September 2019, 14 Uhr

Ceciliengaerten Erker 150Stadtführungen Berlin Wedding
Das Afrikanische Viertel
Architektur, Stadtplanung, Kolonialgeschichte
In Zusammenarbeit mit der VHS Mitte
Sonnabend, 28. September 2019, 11 Uhr 

150 Seestr Balkon

Stadtführung Frauen
Die Stadt ist weiblich?
Auf den Spuren "weiblicher" Kunstwerke zwischen Marienkirche, Dom und Hedwigskathedrale
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 14. März 2020, 11 Uhr

Niki de SaintPhalle H

Frauendaten

.........................................

Schiller Philosophie

Frauen in Berlin

4. April 1889 Die Schriftstellerin Gisela von Arnim (Ottilie Beate Gisela Walburgis, auch Giesela, verh. Grimm) stirbt in Florenz.
10. April 1939 Annemirl Bauer, Malerin, Grafikerin und Regimekritikerin, kommt in Jena zur Welt.
11. April 1799 Louise Reichardt, Komponistin und Chorleiterin, wird in Hamburg geboren.
15. April 1869 Alwine Reinold, Lehrerin, wird in Detmold geboren.
17. April 1929 Die Schauspielerin Lissy Tempelhof wird in Berlin geboren.
18. April 1989 Hilde Benjamin, Juristin, stirbt in Berlin.
22. April 1889 Käthe Graupe, Geschäftsfrau, Kunsthändlerin, wird in Berlin geboren.
25. April 1899 Die Juristin, Verwaltungsbeamtin und Politikerin Theanolte Bähnisch (Dorothea Nolte, verh. Bähnisch) kommt in Beuthen, Schlesien, zur Welt.
26. April 1909 Marianne Hoppe, Schauspielerin, wird in Rostock geboren.
29. April 1959 Elisabeth von Knobelsdorff, Architektin, stirbt in Bassum.
8. Mai 1999 Klara Grüger, geborene Mandalka, Widerstandskämpferin und "Gerechte unter den Völkern", stirbt in Berlin.
10. Mai 1779 Die Schriftstellerin Johanna Karoline Wilhelmine Uthe-Spazier kommt in Berlin zur Welt.
11. Mai 1799 Hedwig von Olfers, Schriftstellerin und Salonnière, wird in Königsberg geboren.
15. Mai 1899 Die Fotografin Ruth Jacobi wird in Posen geboren.
16. Mai 1929 Lili Lehmann, Opernsängerin, stirbt in Berlin.
23. Mai 1939 Die Schriftstellerin Margarete Böhme (geb. Wilhelmine Margarete Susanna Feddersen, verh. Margarete Schlüter, Pseudonym: Ormános Sandor) stirbt in Hamburg.
28. Mai 1939 Die Schriftstellerin Rose Ausländer stirbt in Berlin.
30. Mai 1909 Hilde Coppi (geb. Rake), Widerstandskämpferin, wird in Berlin geboren.
30. Mai 1959 Die Malerin Gertraud Maria Sophie Rostosky stirbt in Würzburg.
31. Mai 1969 Hilde Körber, Schauspielerin, Schriftstellerin und Pädagogin, stirbt in Berlin.1. Juni 1919 Die Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Hedwig Dohm stirbt in Berlin.
3. Juni 1779 Marie Sophie von Clausewitz, geborene Gräfin von Brühl, Herausgeberin der Werke ihres Mannes Carl, wird in Warschau geboren.
12. Juni 1899 Die Textilkünstlerin und Graphikerin Anni Albers kommt in Berlin zur Welt.
14. Juni 1859 Johanna Arnhold, Mäzenin und Stifterin, wird in Hamburg geboren.
23. Juni 2009 Die Schauspielerin Hanne Hiob (geb. Hanne Marianne Brecht) stirbt in München.
27. Juni 1799 Louise Reichardt, Komponistin und Chorleiterin, stirbt in Hamburg.

 

Schiller Phil 150

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam