Gerhild Komander

Tipps + Termine

.........................................

Vortrag zur Kunstgeschichte
Große Namen der Kunst: Adolph Menzel
In Zusammenarbeit mit der VHS Potsdam
Donnerstag, 9. Februar 2017, 14 Uhr

Vortrag zur Architekturgeschichte Berlins
Philipp Gerlach
In Zusammenarbeit mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten BB
Sonntag, 12. Februar 2017, 11 Uhr

Vortrag zur Berliner Geschichte und Berliner Archichtektur
Berliner Wohnungsnot vor 100 Jahren
In Zusammenarbeit mit der Urania
Freitag, 24. Februar 2017, 15.30 Uhr

Architekturführung Berlin
Bruno Taut und Mies van der Rohe. Bauten im Wedding
Stadtführungen Gerhild Komander
Sonnabend, 25. Februar 2017, 11 Uhr

150x150 Mies

 

Vom Kaufhaus zum Tacheles
Fotografien der Friedrichstraßen-Passage
Fotoausstellung im Deutschen Technikmuseum, Beamtenhaus
bis 4. April 2017

Themen

Bernauer 150„Vopo und Ulbricht-SA terrorisieren Berlin" 

Flüchtlingsstrom und Mauerbau in der „Berliner Morgenpost" August 1961

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 24. August 2017 13:12

Zugriffe: 72

Weiterlesen...

Die Berliner Aufklärung, eine Grundlage des preußischen Patriotismus
Nicolai - Rode - Sulzer

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 15. April 2015 19:52

Zugriffe: 925

Weiterlesen...

Gerade zum Krummen zieht´s ihn

Die Sophienstraße und ihre Umgebung von 1984-1991
Fortsetzung der Ausstellung des Photographen Klaus Bädicker in der Galerie Neurotitan ab 4. bis 8. Februar 2015

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 10. Februar 2015 15:33

Zugriffe: 1295

Weiterlesen...

Freiheit für meine Akte!

Ehemalige Häftlinge lesen, was die Stasi über sie geschrieben hat

Veranstaltung in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, ehemals Zentrale des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR, Normannenstraße

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 22. Januar 2015 07:46

Zugriffe: 1188

Weiterlesen...

Die Macht des Geldes

Friedrich II., die erste Berliner Bank und die Entstehung des Berliner Bankenviertels

Am Anfang war Wasser. An den Ufern der Spree entwickelte sich der Finanzplatz Berlin. Seit der Niederlassung der ersten Kaufleute im letzten Drittel des 12. Jahrhunderts traf man sich direkt an den Schiffsanlegestellen. Hier tauschten Waren und Geld ihre Besitzer.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 22. Januar 2015 07:48

Zugriffe: 1649

Weiterlesen...

Thurneysser 150Den Teufel im Kristallglase geführt

Leonhard Thurneysser

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 08. Februar 2017 20:30

Zugriffe: 1448

Weiterlesen...

Bernauer 150 13. August 1961: Das „Neue Deutschland" jubelt über den Mauerbau

„Lektion für Kriegshetzer gefällt uns ausgezeichnet"

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 09. November 2014 23:16

Zugriffe: 1331

Weiterlesen...

150 Brbg Dommik. Musik in Kirchen

Das Kirchenmusikportal für Berlin und Brandenburg

Aktuelle Hinweise für Musikveranstaltungen von A wie Angermünde bis Z wie Zossen

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 21. Oktober 2014 20:12

Zugriffe: 2009

Weiterlesen...

hundisburg1Ausstellungsprojekt der Kommunalen Galerien

Karl-Ludwig Lange: Der Photograph in seiner Zeit. Berliner Jahre 1973-2004

Zum 6. Europäischen Monat der Fotografie

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 26. September 2014 19:45

Zugriffe: 2175

Weiterlesen...

Telefon1881Das erste Berliner Telefonbuch schreibt Berliner Geschichte

125 Jahre  Telefonbuchgeschichte

 

Vom „Buch der Narren“

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 25. Dezember 2014 16:30

Zugriffe: 3770

Weiterlesen...

qu100-rot1Wetterleuchten der Moderne

Der Kunsthändler und Verleger Paul Cassirer

Pressemitteilung der Staatsbibliothek zu Berlin: Ausstellung "AVANTGARDE!" und Begleitveranstaltungen, 6. Juni bis 12. Oktober 2014

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 29. August 2014 08:51

Zugriffe: 1799

Weiterlesen...

qu100-m32 Die Freiheit Berlins ist auch unsere

Die Franzosen in Reinickendorf 1945-1994

Ausstellung im Heimatmuseum Reinickendorf 13. Juni bis 28. September 2014

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 23. September 2014 11:15

Zugriffe: 2244

Weiterlesen...

Klepper 100Vater ist ein mächtiges Wort

Jochen Klepper und sein Werk „Der Vater. Der Roman des Soldatenkönigs"

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 29. August 2014 08:55

Zugriffe: 3051

Weiterlesen...

qu100-gelb1Das gewöhnliche Ausschütteln eines Staubtuches ist gestattet

Mit der Notdurft des Hundes verhält es sich anders

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 21. Oktober 2014 20:13

Zugriffe: 1660

Weiterlesen...

Berlin im Blick

.........................................

1157 Albrecht der Bär erobert die Brandenburg.
Die Markgrafen nennen sich und das Land fortan Brandenburg.
In den kommenden Jahren lassen sich Kaufleute an der Spree nieder
Aus ihren Siedlungen entstehen die Städte Berlin und Cölln.

1197 Erste urkundliche Erwähnung der Burg Spandau

1237 28. Oktober Erste urkundliche Erwähnung von Cölln

1247 29. April Das erste Berliner Stadtoberhaupt wird genannt: Der Schultheiß Marsilius.
Erste urkundliche Erwähnung von Lübars und Tempelhof

1267 Erste urkundliche Erwähnung von Kladow

1297 Das Dominikanerkloster in Cölln wird gegründet.

1657 11. Juli Kurprinz Friedrich (I.) wird in Königsberg geboren.

1747 Müggelheim wird gegründet.

1747 bis 1750 Jan Boumann erbaut den neuen Berliner Dom.

1747 bis 1755 Johann Gottfried Büring und Jan Boumann errichten die St. Hedwigskirche.

1807 Johann Gottlieb Fichte hält die „Reden an die deutsche Nation".

1847 19. November Die Berliner Stadtverordnetenversammlung tagt erstmals öffentlich.

1867 Berlin wird Hauptstadt des Norddeutschen Bundes.

1877 Berlin zählt eine Bevölkerung von einer Million Menschen.
Zum ersten Mal werden Sozialdemokraten aus Berlin als Abgeordnete in den Reichstag gewählt.

1937 1.1. Das "Gesetz über die Verfassung und Verwaltung der Reichshauptstadt Berlin" macht die Stadt zum Stadtkreis mit den Aufgaben eines Provinzialverbandes".

1967 Der Alexanderplatz wird neu gestaltet.
2.6. Bei Demonstrationen gegen den Besuch des Schahs von Persien Reza Pahlewi erschießt der Polizist Kurras den Studenten Benno Ohnsorge an der Deutschen Oper.

1977 21.9. West-Berliner Gäste können wegen des Mangels in der DDR große Mengen Kaffee in die DDR einführen.

1987 750-Jahrfeier Berlin in Ost und West
Smog-Alarm der Stufe 1 und selektives Fahrverbot in Berlin-West

1997 9.3. Umweltministerin Angela Merkel und Naturschutzbund-Vorsitzender Jochen Flasbarth markieren im Grunewald Bäume mit Spechthöhlen zum Schutz vor Abholzung.
10.3. Laut DGB arbeiten auf den Berliner Baustellen 40 000 einheimische, 30 000 Bauarbeiter aus EU-Staaten und 8 000 Kontingentarbeiter aus Osteuropa  sowie 25 000 Schwarzarbeiter. 17 000 Berliner Bauarbeiter sind arbeitslos.

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam