Gerhild Komander

Rose 150Volkspark, Rosengarten, Flakbunker

Der Volkspark Humboldthain

Eine der schönsten Gartenanlagen der Stadt Berlin liegt im Stadtteil Gesundbrunnen. Der Humboldthain erstreckt sich zwischen "Tiefem Wedding" und Brunnenstraße. 1865 entstand wohl die Idee, den Menschen am Wedding einen Volkspark zu schenken.

 

Treten Sie ein!

Rose 1Der schönste Garten in Mitte lädt ein!

So wie wir den Volkspark Humboldthain heute vorfinden, ist er ein Werk des Wiederaufbaus nach dem Zweiten Weltkrieg.

 

Ein Volkspark ist er, der Liegewiesen und Spielplätze, das Sommerbad und den Bunkerberg mit seiner Aussichtsplattform über Berlin, der auf den Trümmern der 1940 hier errichteten Flakbunker angelegt wurde, bietet.

Vergeblich versuchte man nach Kriegsende, die Bunker zu sprengen, verfüllte sie schließlich mit dem Trümmerschutt der zerstörten Stadt und begrünte den Berg.

 

Dauer: etwa zwei Stunden

Kosten: 11,00 / 8,00 Euro pro Person bei öffentlichem Termin / 150,00 Euro für eine Gruppe bis 20 Personen

Termine: nach Vereinbarung

Treffpunkt: nach Vereinbarung

 

Humboldt Pergola 566

 

Humboldt Biber 566

 

Humboldt Diana 566

 

Humboldt Denkmal 566

Zurück zum Seitenanfang

 

Stadtführung Gesundbrunnen   Stadtführung Berlin   Stadtführung Wedding   Humboldthain   Volkspark Humboldthain   Gartenarchitekt Gustav Meyer   Weddinger Geschichte   Tiefer Wedding   Flakbunker im Humboldthain   Rosengarten im Humboldthain

      Tipps für Sie

.........................................

150 Wappen

Stadtführungen Berlin Wedding
Leben in der Ackerstraße.
Von der Mitte in den tiefen Wedding
In Zusammenarbeit mit VHS Reinickendorf
Sonntag, 16.9.2018, 14 Uhr

Distelmeyer Tochter Marienkirche

 

 

 

 

 


Stadtführung Berlin Frauengeschichte
Auf den Spuren der Frauenwahlrechts-
Bewegung

November 2018

150x150 Taut Schiller
Stadtführungen Berlin Architektur
Bruno Taut und Mies van der Rohe. Bauten im Wedding
Architekturführung im Weltkulturerbe Wedding
Sonnabend, 30. Juni 2018,
11 Uhr

150 Forsythie
 

 

 

 

 

  Aktuelle Termine

.........................................

150 Gaensebluemchen

Vortrag zur Berliner Kunstgeschichte
Heinrich Zille: Graphiker, Zeichner, Fotograf
In Zusammenarbeit mit der Urania
Mittwoch, 25.4.2018, 15.30 Uhr

Alter Matthaeus Blaetter 150

Vortrag zur Kunstgeschichte
Edward Hopper
In Zusammenarbeit mit der Galerie 100
Donnerstag, 5. Mai 2018, 19.30 Uhr

150 DSC 0012

Vortrag zur Kunstgeschichte
Giovanni Antonio Canal, genannt Canaletto
Zum 150. Todestag am 19. April 1768

In Zusammenarbeit mit der  VHS Potsdam
Donnerstag, 3.5.2018,
14.00 Uhr

 


 

 

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam