Gerhild Komander

AnhalterBhf 150Dada kurz vorm Tempodrom. Vom Schöneberger Hafen zum Anhalter Bahnhof

Zwischen Potsdamer Platz und Gropius-Bau

 


Kennen Sie den Schöneberger Hafen?
Der überschaubare Mendelssohn-Bartholdy-Park befindet sich seit über vierzig Jahren an seiner Stelle - unweit des Potsdamer Platzes, fast vergessen in prominenter Umgebung.

 

Das seit dem Mauerbau ins Abseits geratene Gelände zwischen Linkstraße und Anhalter Bahnhof beherbergte nicht nur den Hafen, sondern auch das Pumpwerk des Radialsystems III der Berliner Stadtentwässerung am Hallesches Ufer, die Berliner Philharmonie in der Bernburger Straße, den Meistersaal in der Köthener Straße, in dem die Dadaisten ihre ersten Triumphe suchten.

 

Leuchtreklamen von der Firmen Odol und Allianz auf Deutschland- und Europahaus popularisierten das Bild der pulsierenden Stadt Berlin in den dreißiger Jahren. Ähnlich strahlend grüßt heute die spektakuläre Architektur des Tempodroms auf dem verlassenen Gelände des Anhalter Bahnhofs sein Publikum.

 

Termine: nach Vereinbarung

Dauer: etwa zwei Stunden

Kosten: 150,00 Euro für eine Gruppe bis 20 Personen

Treffpunkt: U-Bahnhof Mendelssohn-Bartholdy-Park, Ausgang Gabriele-Tergit-Promenade (Reichpietsch-Ufer)

 

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zum Überblick Stadtführungen in Kreuzberg

 

Stadtführungen Berlin   Stadtführung Anhalter Bahnhof   Stadtführung Potsdamer Platz     Stadtführung in Kreuzberg  

 

      Tipps für Sie

.........................................

Follow us on facebook

150 Wappen

Stadtführungen Berlin Wedding
Bruno Taut und Mies van der Rohe. Bauten im Wedding
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Dienstag, 17. April 2018, 11 Uhr

Distelmeyer Tochter Marienkirche

 

 

 

 

 


Stadtführung Berlin Frauengeschichte
Von Wagner zu Marlene
Das Friedenauer Frauenviertel und der Friedhof an der Stubenrauchstraße
In Zusammenarbeit mit der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonntag, 4. März 2018,
11 Uhr

Ceciliengaerten Erker 150 

Stadtführungen Berlin Architektur
Architektur in Schöneberg - zwischen Moderne und Nationalsozialismus
In Zusammenarbeit mit der VHS Schöneberg
Sonntag, 29. April 2018,
11 Uhr

150 Forsythie
 

 

 

 

 

  Aktuelle Termine

.........................................

31.12

Vortrag zur Kunstgeschichte

Giovanni Antonio Canal, genannt Canaletto
Zum 150. Todestag

In Zusammenarbeit mit der Galerie 100
Donnerstag, 18. Januar 2018, 19.30 Uhr

Christrose

Vortrag zur Kunstgeschichte   
Große Namen der Kunst: Albrecht Dürer. Künstler, Techniker und Unternehmer
In Zusammenarbeit mit der Urania 
Mittwoch, 31. Januar 2018, 15.30 Uhr

Schneemann 150

Stadtführung Frauengeschichte Berlin
Sticken, stricken, weben, nähen in Berlin. Frauen und die Textilbranche 
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 3. März 2018, 11 Uhr

Winter3

 

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam