Gerhild Komander

 Rathaus 150Jugendstil in Berlin: Das Rathaus Charlottenburg

Architekturführung um und in das Haus

Jahrhundertwende in der Reichshauptstadt: Die Nachbarstadt Charlottenburg trotzt dem Kaiser und baut ihr Rathaus im Stil der Moderne.

 

Das Kaiserpaar, Wilhelm II. und Auguste Viktoria, schätzte den neuen, jungen Kunststil nicht. Und das Berliner Bürgertum, das wohlhabende, folgte ihm willig, weitgehend. Aber in Charlottenburg setzten die Stadtväter einen Kobtrapunkt zur Reichshauptstadt.

 

Architekturführung in Berlin

Rathaus 200 hDas angesehene Architekturbüro Reinhardt & Süßenguth erfüllte der Stadt Charlottenburg den Traum eines repräsentativen Rathauses so nachhaltig, daß das mächtige Gebäude auch die schweren Kriegsschäden überstand und in den fünfziger Jahren nicht abgerissen wurde.

 

Rathaus 250Der Stolz der Charlottenburger Bürgerschaft bezog sich auf Größe und Baustil, Modernität und Turmhöhe. Trotzig ließ die einst reichste Stadt des preußischen Staates den Rathausturm mit 88 Metern deutlich höher als den des königlichen Schlosses Charlottenburg errichten.

 

Der Turm - und damit die Stadt - ist auch heute weithin sichtbar.

 

Zur 200-Jahrfeier der Stadt feierte die Bevölkerung ausgelassen ihr Jugendstil-Rathaus.

 

Dauer: etwa zwei Stunden

Kosten: 150,00 Euro für eine Gruppe bis 20 Personen, 11 Euro / 8 Euro pro Person bei öffentlichem Termin

Termine: nach Vereinbarung  

Treffpunkt: Rathaus Charlottenburg, Eingang zur Bibliothek, Otto-Suhr-Allee 96 (U-Bahnhof Richard-Wagner-Straße)

 

Zurück zum Seitenanfang

 

Stadtführung Berlin   Stadtführung Charlottenburg  Architekturführung Berlin   Jugendstil in Berlin   Rathaus Charlottenburg   Rathausbau  Stadt Charlottenburg   Architekturbüro Reinhardt & Süßenguth

      Tipps für Sie

.........................................

Follow us on facebook

150 Wappen

Stadtführungen Berlin Wedding
Bruno Taut und Mies van der Rohe. Bauten im Wedding
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Dienstag, 17. April 2018, 11 Uhr

Distelmeyer Tochter Marienkirche

 

 

 

 

 


Stadtführung Berlin Frauengeschichte
Von Wagner zu Marlene
Das Friedenauer Frauenviertel und der Friedhof an der Stubenrauchstraße
In Zusammenarbeit mit der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonntag, 4. März 2018,
11 Uhr

Ceciliengaerten Erker 150 

Stadtführungen Berlin Architektur
Architektur in Schöneberg - zwischen Moderne und Nationalsozialismus
In Zusammenarbeit mit der VHS Schöneberg
Sonntag, 29. April 2018,
11 Uhr

150 Forsythie
 

 

 

 

 

  Aktuelle Termine

.........................................

31.12

Vortrag zur Kunstgeschichte

Giovanni Antonio Canal, genannt Canaletto
Zum 150. Todestag

In Zusammenarbeit mit der Galerie 100
Donnerstag, 18. Januar 2018, 19.30 Uhr

Christrose

Vortrag zur Kunstgeschichte   
Große Namen der Kunst: Albrecht Dürer. Künstler, Techniker und Unternehmer
In Zusammenarbeit mit der Urania 
Mittwoch, 31. Januar 2018, 15.30 Uhr

Schneemann 150

Stadtführung Frauengeschichte Berlin
Sticken, stricken, weben, nähen in Berlin. Frauen und die Textilbranche 
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 3. März 2018, 11 Uhr

Winter3

 

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam