150x150 Wasser IMG 7055Frauengeschichte(n)

auf dem Alten St. Matthäusfriedhof Schöneberg

 


Der Alte St.-Matthäuskirchhof gehört zur Matthäuskirche inmitten des Kulturforums im Tiergarten. Bald nach seiner Eröffnung im Jahr 1856 galt er als Friedhof der Berliner Prominenz.

Die Gräber der Frauenrechtskämpferinnen und Publizistinnen Minna Cauer und Hedwig Dohm, der Germanisten Jakob und Wilhelm Grimm, des Mediziners Rudolf Virchow und vieler anderer machen die Anlage zu einem außerordentlichen Gedenkort an Persönlichkeiten der Berliner Kulturgeschichte.

Aus Anlass des Internationalen Frauentages liegt der Schwerpunkt der Führung auf der "weiblichen Seite" des Friedhofs.


Weitere Termine:
  auf Anfrage

Dauer: anderthalb Stunden

Kosten: 160,00 Euro für Gruppen bei geschlossener Führung

Treffpunkt: Vor dem Friedhofseingang, Großgörschenstraße 12-14


Zum Matthäiviertel, dem Wohnort der meisten hier Bestatteten - jetzt Kulturforum - biete ich ebenfalls eine Stadtführung an: Frauengeschichte im Matthäi-Viertel.

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zum Überblick Frauenführungen Berlin

Stadtführung Berlin   Frauenführung Berlin   Frauengeschichte Berlin   Berliner Geschichte   Alter St. Matthäus-Friedhof   Minna Cauer   Hedwig Dohm   Rudolf Virchow   Hilde Radusch   Diakonissen St. Elisabeth_Krankenhaus

Aktuelle Nachrichten

02 November 2022

Stadtführungen Berlin: Genießen Sie Berlin privat!  Kleine Gruppe - großes Vergnügen. Große Stadt zum kleinen Preis

01 November 2022

Das neue Programm im Herbstsemester: Reise in die Kunstgeschichte  - Angelika Kauffmann - Auguste Renoir - Marc Chagall -

25 Oktober 2022

Das Afrikanische Viertel - Stadtplanung, Kolonialgeschichte, Erinnerung Bildungszeit-Seminar an der VHS Steglitz-Zehlendorf

27 April 2022

20 Jahre Stadtführungen in Berlin und Potsdam Am 27. April 2002 fand meine erste Stadtführung statt: Die Panke entlang