Gerhild Komander

Ullstein 01 150Industrie und Architektur in Schöneberg

Ringbahnstraße und Tempelhofer Hafen

Ende des 19. Jahrhunderts eroberte die Industrie Tempelhof. Nördlich des Dorfes entstand die Ringbahn, mit der die Fabriken kamen. Die Speicher und die ehemalige Reichsmonopolverwaltung für Branntwein in der Ringbahnstraße stehen bis heute.


Stadtführung in Schöneberg

Südlich der Landgemeinde wurde 1906 der Schiffsverkehr auf dem Teltowkanal aufgenommen, wodurch weitere Verkehrsverbindungen erschlossen wurden. Mit dem Kanal konnte auch der Hafen Tempelhof eröffnet werden. Die C. Lorenz AG und das Ullsteinhaus bilden auch in der Gegenwart den Mittelpunkt des Geländes.

Für die gemeinsame U-Bahn-Fahrt von U-Bhf. Tempelhof bis U-Bhf. Ullsteinstraße ist ein BVG-Fahrschein erforderlich.

Weitere Termine: nach Vereinbarung 

Dauer: etwa zwei Stunden

Kosten: 150,00 Euro für eine Gruppe bis 20 Personen / 11,00 Euro pro Person bei öffentlichem Termin

Treffpunkt: Manteuffelstraße Ecke Ringbahnstraße (S+U-Bahnhof Tempelhof; Buslinie 140, Haltestelle: Ringbahnstraße) und nach Vereinbarung

 

Reichspostzentralamt Telekom 566

Reichspostzentralamt Telekom 02 566

Speicher Garde Train Bataillons 01 566

Teltowkanal 01 566TempelhoferHafen Kranstrasse 01 566

Ullstein 01 566

Ullstein 02 Eule 566

 

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zum Überblick Stadtführungen Tempelhof


Stadtführung Berlin   Stadtführung Tempelhof   Stadtführung
   Industriegeschichte Berlin   Ringbahnstraße   Teltowkanal   Tempelhofer Hafen

      Tipps für Sie

.........................................

Follow us on facebook

150 Wappen

Stadtführungen Berlin Wedding
Bruno Taut und Mies van der Rohe. Bauten im Wedding
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Dienstag, 17. April 2018, 11 Uhr

Distelmeyer Tochter Marienkirche

 

 

 

 

 


Stadtführung Berlin Frauengeschichte
Von Wagner zu Marlene
Das Friedenauer Frauenviertel und der Friedhof an der Stubenrauchstraße
In Zusammenarbeit mit der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonntag, 4. März 2018,
11 Uhr

Ceciliengaerten Erker 150 

Stadtführungen Berlin Architektur
Architektur in Schöneberg - zwischen Moderne und Nationalsozialismus
In Zusammenarbeit mit der VHS Schöneberg
Sonntag, 29. April 2018,
11 Uhr

150 Forsythie
 

 

 

 

 

  Aktuelle Termine

.........................................

Vortrag zur Kunstgeschichte 
Große Namen der Kunst: Raffaello Sanzio
In Zusammenarbeit mit der VHS Potsdam
Dienstag,
30. November 2017,
14 Uhr

150 Engelchen

Stadtführung Berlin Schöneberg 
Der Bayerische Platz, die Orte des Erinnerns und der neue U-Bahnhof
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 18. November 2017, 11 Uhr

150 Rom StPeter

Vortrag zur Berliner Kunstgeschichte
Berlins schönste Kirchen – von der Dorfkirche zum Berliner Dom
In Zusammenarbeit mit der Urania Berlin
Dienstag, 19. Dezember 2017, 15.30 Uhr

150 Tulpe 3

 

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam