Gerhild Komander

Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online

    Aktuelle Termine

.........................................

Schnee Hagebutten 150

Vortrag zur Kunstgeschichte
Auguste Renoir
In Zusammenarbeit mit der Galerie 100
Donnerstag, 15. März 2018, 19.30 Uhr

Christrose

Stadtführung Berlin
Boxhagener Platz, Friedrichshain - Stadtführung in einem Szenekiez
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf

Sonnabend, 24. Februar 2018, 11 Uhr

Schneemann 150

Stadtführung Frauengeschichte Berlin
Sticken, stricken, weben, nähen in Berlin. Frauen und die Textilbranche 
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 3. März 2018, 11 Uhr

Schnee Eichhoernchen
 

 

60 2Der Berliner Frauen-Kalender im Februar

Wir gehen in eine neue Runde. Auch im Jahr 2018 will ich Frauendaten sammeln und hier im Berliner Frauenkalender präsentieren. Von A wie Minna Apranzow bis W wie Grete Weiser: Die Berliner Frauengeschichte im Januar kennt eine Königin, Herzogin, Markgräfin und Prinzessin, Schriftstellerin und Psychoanalytikerin, Schauspielerin und Politikerin, Literaturwissenschaftlerin, Bildhauerin und Widerstandskämpferin, eine Ärztin und Juristin, eine Zoologin.

Sie lebten in Berlin, sie alle haben ein interessantes Leben gelebt und Spuren hinterlassen:

Im Februar kann ich alle Tage des Monats mit den bisher gesammelten Daten bestücken. Aber wenn Sie noch Hinweise haben, freue ich mich natürlich, wenn Sie mir diese übermitteln. Dann wächst die Datenbank zur weiblichen Berliner Geschichte um so schneller.

 

1. Februar

1. Februar 1705 Sophie Charlotte Königin in Preußen, Musikerin Komponistin, stirbt in Hannover.

1. Februar 1808 Luise Auguste Wilhelmine Amalie Prinzessin von Preußen Prinzessin der Niederlande wird in Königsberg geboren.

1. Februar 2002 Hildegard Knef, Schauspielerin, stirbt in Berlin.

2. Februar 1897 Ossi Oswalda, Schauspielerin, wird in Niederschönhausen geboren.

2. Februar 1989 Lola Landau, Schriftstellerin, stirbt in Jerusalem.

3. Februar

3. Februar 1567 Anna Maria Markgräfin von Brandenburg und Herzogin von Pommern, Tochter des brandenburgischen Kurfürstenpaares Johann Georg und Sabina von Brandenburg-Ansbach, wird auf Schloss Zechlin geboren.

3. Februar 1808 Marie Prinzessin von Sachsen-Weimar-Eisenach Prinzessin von Preußen kommt in Weimar zur Welt.

3. Februar 1899 Die Opern- und Konzertsängerin Amalie Weiß (Amalie Maria Joachim, geb. Schneeweiss) stirbt in Berlin.

3. Februar 1915 Ingeborg Hunzinger, geborene Franck, Bildhauerin, wird in Berlin geboren.

3. Februar 1943 Margarete Hartstein, Aktivistin in der jüdischen Selbsthilfe, wird  nach Auschwitz deportiert.

4. Februar

4. Februar 1853 Anna Plothow, Schriftstellerin, Hortgründerin, wird in Berlin geboren.

4. Februar 1897 Katharina Heinroth, geborene Berger, Zoologin, wird in Breslau geboren.

4. Februar 1904 Die Kunsthistorikerin Margarete Kühn kommt in Lütgendortmund zur Welt.

4. Februar 1905 Marga Schoeller, Buchhändlerin, wird in Düren geboren.

4. Februar 2013 Die Bildhauerin, Schriftstellerin und Komponistin Hildegard Hendrichs stirbt in Erfurt.

5. Februar

5. Februar 1790 Die Schriftstellerin Minna Apranzow (Wilhelmine „Minna“ Karoline Friederike, geb. Beringer) wird in Berlin geboren.

5. Februar 1894 Henriette Hardenberg, Dichterin, wird in Berlin geboren.

5. Februar 1902 Hilde Benjamin, Juristin, wird in Bernburg geboren.

5. Februar 1903 Gitta Alpár, Sängerin, kommt in Budapest zur Welt.

5. Februar 1918 Susanne Kerckhoff, Schriftstellerin, wird in Berlin geboren.

5. Februar 1937 Louise Andreas-Salomé, Psychoanalytikerin und Schriftstellerin, stirbt in Göttingen.

5. Februar 1956 Antonie Elisabeth Zerwer, Krankenschwester und Fürsorgerin, wird in Riesenwalde / Westpreußen geboren.

5. Februar 1988 Erna Graff, Sängerin Tierschützerin, stirbt in Berlin.

6. Februar

6. Februar 1884 Hedwig Hintze, Historikerin, wird in München geboren.

6. Februar 1898 Erna Sack, Sängerin, wird in Spandau geboren.

6. Februar 1905 Irmgard Keun, Schriftstellerin, wird in Berlin geboren.

6. Februar 1943 Elli Hirsch (Aurelie Hirsch, Aurelie Doepler), Illustratorin, wird im Konzentrationslager Theresienstadt ermordet.

6. Februar 2017 Die Schauspielerin Inge Keller stirbt in Berlin.

7. Februar

7. Februar 2005 Hatun Sürücü, Diskriminierungs- und Mordopfer ihrer Familie, wird in Berlin ermordet.

8. Februar

8. Februar 1859 Gabriele Reuter, Schriftstellerin, wird in Alexandria geboren.

8. Februar 1902 Die Schauspielerin Lucie Englisch kommt in Baden b. Wien zur Welt.

8. Februar 1925 Sonja Ziemann, Schauspielerin, wird in Berlin geboren.

8. Februar 2003 Die Schauspielerin und Synchronsprecherin Alice Treff stirbt in Berlin.

8. Februar 2018 Die Schauspielerin Marie Gruber stirbt in Berlin.

9. Februar

9. Februar 1905 Oda Schottmüller, Bildhauerin, Tänzerin und Widerstandskämpferin, wird in Posen/Poznan geboren.

10. Februar

10. Februar 1767 Amalie Beer, Salonière, wird in Berlin geboren.

10. Februar 1927 Agnes Sorma, geborene Zaremba, Schauspielerin, stirbt in Crownking / Arizona.

11. Februar

11. Februar 1896 Else Lasker-Schüler, Lyrikerin Schriftstellerin, wird in Elberfeld geboren.

11. Februar 1920 Die Malerin und Salonnière Luise Begas-Parmentier stirbt in Berlin.

12. Februar

12. Februar 1850 Die Schriftstellerin Auguste Hauschner kommt in Prag zur Welt.

12. Februar 1861 Louise Andreas-Salomé, Psychoanalytikerin und Schriftstellerin, wird in St. Petersburg geboren.

12. Februar 1907 Anna Kussatz, Schneiderin, Gewerbelehrerin, Politikerin, kommt in Nordkirchen, Kreis Lüdinghausen zur Welt.

12. Februar 1914 Hanna Neumann, Mathematikerin, wird in Berlin geboren.

12. Februar 1916 Hildegard Jadamowitz, Widerstandskämpferin, wird in Berlin geboren.

13. Februar

13. Februar 1908 Klara Bloch, geborene Begall, Antifaschistin, wird in Berlin geboren.

13. Februar 1905 Luise Kraushaar (Luise Szepansky), KPD-Sekretärin und Widerstandskämpferin und Historikerin, kommt in Berlin zur Welt.

13. Februar 2001 Manuela ( Doris Inge Wegener), Schlagersängerin, stirbt in Berlin.

14. Februar

14. Februar 1815 Die Schriftstellerin Minna Wauer kommt in Berlin zur Welt.

14. Februar 1834 Henriette Hirschfeld-Tiburtius, Zahnärztin, wird in Westerland / Sylt geboren.

14. Februar 1994 Marta Astfalck-Vietz, Photographin, Malerin und Sozialpädagogin, stirbt in Nienhagen b. Celle.

15. Februar

15. Februar 1854 Die Sängerin Clara Tuczek (verh. Bruch) kommt in Berlin zur Welt.

15. Februar 1956 Antonie Elisabeth Zerwer, Krankenschwester und Fürsorgerin, stirbt in Berlin.

15. Februar 1966 Hedwig Conrad-Martius, Philosophin, stirbt in Starnberg.

16. Februar

16. Februar 1801 Philippine Charlotte Markgräfin von Brandenburg Herzogin von Bs-Wolffenbüttel, stirbt in Braunschweig.

16. Februar 1829 Helene von Hülsen, Schriftstellerin, kommt auf dem Rittergut Blankenfelde bei Teltow zur Welt.

16. Februar 1911 Agnes Kraus, Schauspielerin, wird in Berlin geboren.

16. Februar 1943 Die Literaturwissenschaftlerin und Widerstandskämpferin Mildred Harnack-Fish wird in Berlin hingerichtet.

16. Februar 2001 Helen Vita, geborene Reichel, Schauspielerin Diseuse Kabarettistin, stirbt in Berlin.

17. Februar

17. Februar 1843 Anna Lortzing, Schriftstellerin, wird in Rummelsburg geboren.

17. Februar 1903 Gitta Alpár, Sängerin, stirbt in Palm Springs.

18. Februar

18. Februar 1840 Elisabeth Christine Ulrike Herzogin von Braunschweig-Wolfenbüttel Prinzessin von Preußen, stirbt in Stettin.

18. Februar 1867 Hedwig Courths-Mahler, Schriftstellerin, wird in Nebra geboren.

18. Februar 1902 Emilie Fontane, geb. Rouanet-Kummer stirbt in Berlin.

18. Februar 1957 Adele Schreiber-Krieger, Sozialpolitikerin und Frauenrechtlerin, stirbt in Zürich.

18. Februar 1969 Gisela Arendt, Sportlerin und Schwimmerin, stirbt in Berlin.

19. Februar

19. Februar 1841 Prinzessin Christine Friederike Auguste von Preußen Kurfürstin von Hessen stirbt in Kassel.

19. Februar 1869 Marie Schnür (auch Marie Marc-Schnür), Malerin, Illustratorin und Silhouetten-Künstlerin, wird in Wegezin geboren.

19. Februar 1877 Gabriele Münter, Malerin und Graphikerin, kommt in Berlin zur Welt.

19. Februar 1986 Die Theater- und Filmschauspielerin Dorothea Wieck stirbt in Berlin.

20. Februar

20. Februar 1822 Agathe Knopp, Sängerin, wird in Berlin geboren.

20. Februar 1883 Lucie Höflich, geborene von Holwede, Schauspielerin, wird in Hannover geboren.

20. Februar 1890 Evelyn Faltis, Komponistin, wird in Trautenau / Böhmen geboren.

21. Februar

21. Februar 2009 Die Bibliothekarin und Historikerin Iselin Gundermann stirbt in Berlin.

21. Februar 1971 Tilla Durieux, geborene Godeffroy, Schauspielerin, stirbt in Berlin.

22. Februar

22. Februar 1821 Ludmilla Assing, Schriftstellerin, wird in Hamburg geboren.

22. Februar 1902 oder 1900 Die Schriftstellerin und Psychologin Renée Brand (-Sommerfeld, Pseudonym Yolan Mervelt) kommt in Berlin zur Welt.

22. Februar 1913 Margarethe Walter, Widerstandskämperin, wird in Berlin geboren.

22. Februar 1971 Annemarie Hase, Schauspielerin und Kabarettistin, stirbt in West Berlin, New Jersey, USA.

22. Februar 2000 Olga Jensch-Jordan, Kunstspringerin und Trainerin, stirbt in Berlin.

23. Februar

23. Februar 1540 Hedwig Markgräfin von Brandenburg, Herzogin zu Braunschweig und Lüneburg sowie Fürstin von Braunschweig-Wolfenbüttel, Tochter des brandenburgischen Kurfürstenpaares Joachim II. und Hedwig von Polen, kommt im Schloß zu Cölln (Berlin) zur Welt.

23. Februar 1766 Caroline von Humboldt, geborene von Dacheröden, wird in Minden geboren.

23. Februar 1803 Alexandrine Prinzessin von Preußen Großherzogin von Mecklenburg-Schwerin, wird in Berlin geboren.

23. Februar 1893 Ida Eva Noddack, geborene Tacke, Chemikerin, wird in Wesel-Lackhausen geboren.

23. Februar 1899 Elisabeth Langgässer, Schriftstellerin, wird in Alzey geboren.

24. Februar

24. Februar 1829 Die Sängerin Marie Seebach kommt in Riga zur Welt.

24. Februar 1905 La Jana, geborene Margarethe Henriette Hiebel, Schauspielerin und Tänzerin, wird in Wien geboren.

24. Februar 1943 Die Frauenrechtlerin, Sexualreformerin, Pazifistin und Publizistin Helene Stöcker stirbt in New York.

25. Februar

25. Februar 1805 Friederike Luise Landgräfin von Hessen-Darmstadt Königin von Preußen stirbt in Berlin.

25. Februar 1896 Die Chemikerin Ida Eva Noddack kommt in Wesel zur Welt.

25. Februar 1906 Helene Jacobs, Widerstandskämpferin, kommt in Berlin zur Welt.

25. Februar 1982 Ilse Fehling, Bildhauerin, Bühnenbildnerin und Kostümbildnerin, stirbt in München.  

26. Februar

26. Februar 1877 Dorothea Hirschfeld, Sozialbeamtin, wird in Berlin geboren.

26. Februar 1878 Emmy Destinn, Sängerin und Schriftstellerin, wird in Prag geboren.

26. Februar 1915 Die Blumen- und Stilllebenmalerin Marie Remy stirbt in Berlin.

26. Februar 1977 Die  Übersetzerin Muschelkalk Ringelnatz, geborene Leonharda Pieper, auch Leonharda Gescher stirbt in Berlin.

26. Februar 1981 Tatjana Sais, Schauspielerin und Kabarettistin, stirbt in Berlin.

27. Februar

27. Februar 1860 Die Schauspielerin Paula Conrad-Schlenther kommt in Wien zur Welt.

27. Februar 1888 Hedwig Conrad-Martius, Philosophin, wird in Berlin geboren.

27. Februar 1903 Grete Weiser, Schauspielerin, wird in Hannover geboren.

27. Februar 1906 Ilse Trautschold, Kabarettistin, wird in Berlin geboren.

27. Februar 1930 Helga Grebing, Historikerin und Professorin, kommt in Berlin zur Welt.

28. Februar

28. Februar 1775 Sophie Tieck, Schriftstellerin, wird in Berlin geboren.

 

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zur Übersicht Berliner-Frauen-Kalender

Frauenkalender Berlin   Berliner Frauen  Berliner Frauengeschichte  
Berliner Frauen Geburtstag   Berliner Frauen Todestag

      Tipps für Sie

.........................................

Follow us on facebook

150 Wappen

Stadtführungen Berlin Wedding
Bruno Taut und Mies van der Rohe. Bauten im Wedding
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Dienstag, 17. April 2018, 11 Uhr

Distelmeyer Tochter Marienkirche

 

 

 

 

 


Stadtführung Berlin Frauengeschichte
Von Wagner zu Marlene
Das Friedenauer Frauenviertel und der Friedhof an der Stubenrauchstraße
In Zusammenarbeit mit der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonntag, 4. März 2018,
11 Uhr

Ceciliengaerten Erker 150 

Stadtführungen Berlin Architektur
Architektur in Schöneberg - zwischen Moderne und Nationalsozialismus
In Zusammenarbeit mit der VHS Schöneberg
Sonntag, 29. April 2018,
11 Uhr

150 Forsythie
 

 

 

 

 

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam