Gerhild Komander

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

    Aktuelle Termine

.........................................

150 Nordhafen

Vortrag zur Kunstgeschichte
Rembrandt Harmenzoon
van Rijn Maler im
"Goldenen Zeitalter"
der Niederlande

In Zusammenarbeit mit der Galerie 100
Donnerstag,
7. November 2019,
19.30 Uhr

150 Gent 2014 Fahrrad Cafe

Stadtführung Berlin Schöneberg
Der Bayerische Platz, die ''Orte des Erinnerns'' und der neue U-Bahnhof
In Zusammenarbeit mit der VHS Tempelhof-Schöneberg
Sonntag, 10. November 2019, 11 Uhr

Vortrag zur Kunstgeschichte
Künstlerpaare - Begegnung und Konfrontation: Charlotte Berend und Lovis Corinth
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Dienstag, 11. November 2019, 15.30 Uhr

150 U Seestr

Vortrag zur Kunstgeschichte
Kulturreise. 100 Jahre Bauhaus: Die Geschichte einer Baukunstschule
In Zusammenarbeit mit der VHS Potsdam
Donnerstag,
14. November 2019,
14.30 Uhr

150 Aepfel

 

Wilmersdorf wächst nach Berlin

Spaziergang um den Ludwigkirchplatz.

Nächster Termin: Freitag, 1. November 2019, 14 Uhr


Stadtführung zur Einstimmung auf das Berlin-Jubiläum 2020

Der Ludwigkirchplatz gehört mit seiner Umgebung zu den begehrtesten Wohnorten Berlins und beschert seiner Bevölkerung viele kleine und große Gaststätten, "schöne" und praktische Geschäfte und vor allem eine verhältnismäßige konstante Ruhe zwischen den Hauptverkehrsadern Kurfürsten- und Hohenzollerndamm.
Mittelpunkt des Kiezes und des Platzes ist die katholische Kirche des heiligen Ludwig. Als sie 1896 entsteht, ist die Umgebung unbebaut.
Erst am Ende des 19. Jahrhunderts wächst die Wilmersdorfer Bevölkerung, dafür um so schneller. Die Verbindung mit Berlin wird enger. An der Kaiserallee, die schon lange Bundesallee heißt, entstehen Repräsentationsbauten von überregionaler Bedeutung wie das Joachimsthalsche Gymnasium, am Platz das Kaiserliche Aufsichtsamt für das Versicherungswesen. Heute spielen hier junge Talente der UdK und der Berliner Festspiele um die Gunst des Publikums.

 

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Reinickendorf

Anmeldung nur über die Volkshochschule Reinickendorf

Termin: Freitag, 1. November 2019, 14 Uhr

Dauer: etwa zwei Stunden

Kosten: 7,50 Euro / 3,75 Euro

Treffpunkt: Bundesallee 218, vor dem Bundeshaus (Nähe U-Bahnhof Spichernstraße)

 

Weitere Termine: nach Vereinbarung

Dauer: etwa zwei Stunden

Kosten: 150,00 Euro für eine Gruppe bis 20 Personen

Treffpunkt: nach Vereinbarung

Zurück zum Seitenanfang

Stadtführung Berlin   Berlin Wilmersdorf   Ludwigkirchplatz   Kirche des heiligen Ludwig   Bundesallee   Joachimsthalsches Gymnasium    Kaiserliches Aufsichtsamt für das Versicherungswesen   Universitär der Künste   Haus der Berliner Festspiele

      Tipps für Sie

.........................................

150 DSC 0012

Vortrag zur Kunstgeschichte
Kulturreise. 100 Jahre Bauhaus: Die Geschichte einer Baukunstschule
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Dienstag, 5. November 2019, 15.30 Uhr

Vortrag zur Kunstgeschichte
Kulturreise. Berendt-Corinth
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Dienstag, 12. November 2019, 15.30 Uhr

Vortrag zur Kunstgeschichte
Die Galeristin Peggy Guggenheim
Mäzenin zwischen London, New York und Venedig

In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Dienstag, 26. November 2019, 15.30 Uhr

150 Gent Lampen

Stadtführung Frauen
Die Stadt ist weiblich?
Auf den Spuren "weiblicher" Kunstwerke zwischen Marienkirche, Dom und Hedwigskathedrale
In Zusammenarbeit mit der VHS Reinickendorf
Sonnabend, 14. März 2020, 11 Uhr

Niki de SaintPhalle H

 

 

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam