Kunstgespräche Frauenbilder
Frauen und ihre Bildnisse in der "Herrschergalerie"

Frauenbilder im Jagdschloß Grunewald, Berlin

Nächster Termin: 3. Mai 2015, 11 Uhr, Urania Berlin

 

louise h5Im Jagdschloß Grunewald hat die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten eine "Herrschergalerie" eingerichtet. Bildnisse der kurfürstlichen Familien seit dem ausgehenden 16. Jahrhundert sind in den Schloßräumen zu sehen.

Beispiele der höfischen Portätmalerei in Brandenburg von der Renaissance bis zur Romantik ist hier vereint. Das Jagdschloß Grunewald ist zugleich der einzige Ort in Berlin und Brandenburg, an dem die Landesfrauen und andere Frauen am brandenburgisch-preußischen Hof entdeckt werden

Die Bildnisse herausragender und vielfach vergessener Frauenpersönlichkeiten - wie etwa der Kurfürstin Anna - werden Sie im Schloß sehen. Hören und diskutieren Sie ihre Lebensgeschichten.

Treffpunkt: Clayallee Ecke Königin-Luise-Straße (Anfahrt: Bus X 83 ab Rathaus Steglitz)

Termine: auf Anfrage
Bitte melden Sie sich bis fünf Tage vorher an.

TeilnehmerInnenzahl: Mindestens vier TeilnehmerInnen, maximal zwölf
Kosten: 8,00 Euro + 6,00 Euro Museumseintritt Jagdschloß Grunewald
Dauer: anderthalb Stunden

Gruppenführung: MindestteilnehmerInnenzahl: acht Personen

Sie können Ihre Gruppe (ab acht Personen) zu einzelnen Führungen und zu einer Führungsreihe mit beliebig vielen Terminen anmelden.

 

Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine E-Mail.

 

Kunstgespräche Frauen   Frauenbilder Berlin   Frauen in der Kunst   Das Bild der Frau   Frauenbilder Kunstgeschichte   Malerei Skulptur Graphik   Weibliche Allegorien und Personifikationen   Tugenden und Laster   Göttinnen Heilige   Frauen in Berlin

Aktuelle Nachrichten

02 November 2022

Stadtführungen Berlin: Genießen Sie Berlin privat!  Kleine Gruppe - großes Vergnügen. Große Stadt zum kleinen Preis

01 November 2022

Das neue Programm im Herbstsemester: Reise in die Kunstgeschichte  - Angelika Kauffmann - Auguste Renoir - Marc Chagall -

25 Oktober 2022

Das Afrikanische Viertel - Stadtplanung, Kolonialgeschichte, Erinnerung Bildungszeit-Seminar an der VHS Steglitz-Zehlendorf

27 April 2022

20 Jahre Stadtführungen in Berlin und Potsdam Am 27. April 2002 fand meine erste Stadtführung statt: Die Panke entlang