Kunstgespräche Frauenbilder
Frauen - Kunst - Geschichte

Frauenbilder im Deutschen Historischen Museum, Berlin

Was ist gemeint mit Frauenbildern?

 

zeugh geometrieFrauenbilder sind Bilder von Frauen, Porträts von Frauen und Ansichten über Frauen.

Schauen Sie sich im Museum um. Wo sind die Frauen in der Geschichte zu entdecken? Welche Frauenbilder gibt es?

Die Bildnisse bekannter Frauengestalten wie Katharina Luther, Liselotte von der Pfalz, Kaiserin Maria Theresia, Bertha Krupp und Helene Weigel gehören zum repräsentativen Bestand des Museums.

Die Künstlerinnen Käthe Kollwitz und Lotte Laserstein sind mit ihren Werken - auch Frauenbildnissen - vertreten. Wählten Sie einen anderen Zugang zu ihren Modellen als die männlichen Kollegen?

Kommen Sie ins Deutsche Historische Museum, betrachten und befragen Sie Gemälde, Graphiken, Skulpturen, Alltagsgegenstände und mehr. Ich bin dabei.

 

Frauen - Kunst - Geschichte
Frauenbilder im Deutschen Historischen Museum

Termine: auf Anfrage
Bitte melden Sie sich bis fünf Tage vorher an.

TeilnehmerInnenzahl: Mindestens vier TeilnehmerInnen, maximal zwölf
Kosten: 8,00 Euro + Museumseintritt
Dauer: anderthalb Stunden

Gruppenführung: MindestteilnehmerInnenzahl: acht Personen

Sie können Ihre Gruppe (ab acht Personen) zu einzelnen Führungen und zu einer Führungsreihe mit beliebig vielen Terminen anmelden.

 

Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine E-Mail.

 

Kunstgespräche Frauen   Frauenbilder Berlin   Frauen in der Kunst   Das Bild der Frau   Frauenbilder Kunstgeschichte   Malerei Skulptur Graphik   Weibliche Allegorien und Personifikationen   Tugenden und Laster   Göttinnen Heilige   Frauen in Berlin

Aktuelle Nachrichten

02 November 2022

Stadtführungen Berlin: Genießen Sie Berlin privat!  Kleine Gruppe - großes Vergnügen. Große Stadt zum kleinen Preis

01 November 2022

Das neue Programm im Herbstsemester: Reise in die Kunstgeschichte  - Angelika Kauffmann - Auguste Renoir - Marc Chagall -

25 Oktober 2022

Das Afrikanische Viertel - Stadtplanung, Kolonialgeschichte, Erinnerung Bildungszeit-Seminar an der VHS Steglitz-Zehlendorf

27 April 2022

20 Jahre Stadtführungen in Berlin und Potsdam Am 27. April 2002 fand meine erste Stadtführung statt: Die Panke entlang