Datum:
Mi, 15 Mär 2023
Zeiten:
17:30-19:00
Ort:
Berlin VHS Tempelhof-Schöneberg
Adresse:
Schöneberg, Kolleg Schöneberg, 10787 Berlin, Nürnberger Straße 63 (durch Toreinfahrt)
Kontaktperson:
VHS Tempelhof-Schöneberg
Website:
http://www.vhs-tempelhof-schoeneberg.de
Telefon:
030 90277-3000

Frauenleben im Spiegel der Berliner Geschichte
"Krieg und Frieden"

Die Stadtgeschichte einmal von der weiblichen Seite zu betrachten ist außerordentlich spannend. Kommen Sie mit auf eine ganz neue Reise durch die Berliner Geschichte. Entdecken Sie das Leben und die Wirkungsmöglichkeiten der Frauen in den frühen Jahrhunderten, von denen die Geschichtsbücher bis in die Gegenwart nichts berichten.
Im Mittelpunkt dieses Vortragspaares stehen die Frauengeschichten während des Dreißigjährigen Krieges und der (fast) friedlichen Jahre davor und danach.

 

Sechster Teil der Berliner Frauengeschichte
"Frauen im Krieg"

Dreißig Jahre lang führen Fürsten und Generäle ihre Heere quer durch Europa und zerstören die Lebensgrundlage von Millionen von Menschen. Frauen und Kinder begleiten den Söldnertroß von Schlachtort zu Schlachtort. Wie sieht ihr Leben "neben" und inmitten der Kriegshandlungen aus? Welche Zukunft bleibt der weiblichen Bevölkerung am Ende des Krieges? Und wer baut das verwüstete Land wieder auf?

Mittwoch, 15. März 2023, 17.30-19.00 Uhr

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg

Kursnummer: TS101.005F
Anmeldung nur bei der VHS - zum Beipspiel mit diesem Link

|  1451

Aktuelle Nachrichten

02 Februar 2023

Werkstatt Kunstgeschichte: Von Rembrandt bis Richter Eine Einführung in die Kunstgeschichte

02 Februar 2023

Stadtführungen Berlin: Genießen Sie Berlin privat!  Kleine Gruppe - großes Vergnügen. Große Stadt zum kleinen Preis

28 Januar 2023

Das Afrikanische Viertel - Stadtplanung, Kolonialgeschichte, Erinnerung Bildungszeit-Seminar an der VHS Steglitz-Zehlendorf

27 Januar 2023

Architekturführung im Weltkulturerbe Wedding: Weltkulturerbesiedlung Schillerpark und Wohnkuben Afrikanische Straße