Datum:
Fr, 07 Okt 2022
Zeiten:
15:00-17:15
Ort:
Berlin-Mitte
Kontaktperson:
VHS Reinickendorf
Telefon:
030 90294-4800

Stadtführung zum 450. Jahrestag der Bartholomäusnacht

Zwei „Dome“ und ein Schauspielhaus prägen die Gestalt des Platzes, der als einer der schönsten Plätze Berlins gilt. Seine Anfänge, eingezwängt in die Bastionen der Festungsanlage, waren bescheiden, sein Aufstieg rasant. Reformierte Kirchen für die Glaubensflüchtlinge aus Frankreich und aus der Schweiz machten am Ende des 17. Jahrhunderts den Anfang. Pferdeställe der Gens d'Armes, der Leibgarde des Königs nach französischem Vorbild, gaben ihm den - stets inoffziellen - Namen.
König Friedrich II. ließ den kleinen Kirchen die großen Turmbauten anfügen und ein Schauspielhaus in ihre Mitte stellen. Aus ihm entwickelte sich eine der wichtigsten deutschsprachigen Theaterstätten.

Kursnummer: Re1915-H

|  45

Aktuelle Nachrichten

03 August 2022

 „Traum meiner Jugend, Erfüllung im Alter! Ich sterbe als Republikanerin.“ Eine Erinnerung an Minna Cauer zum 100. Todestag

24 Juli 2022

Stadtführungen Berlin: Genießen Sie Berlin privat!  Kleine Gruppe - großes Vergnügen. Große Stadt zum kleinen Preis

21 Juli 2022

Den Frauen auf der SpurVon Landesfrauen und Kauffrauen Frauengeschichte in Berlin: Die ersten beiden Teile im November 2022 - kostenlos in der VHS Pankow

21 Juli 2022

Wohnen in Berlin - vom Gehöft zum WohnsiloBerliner Wohnungsbau in Geschichte und Gegenwart Bildungszeit - Bildungsurlaub in der VHS Reinickendorf