Gerhild Komander

Frauenthemen

.........................................

150 Gertraud

 

berolina2

 

60 11Der Berliner Frauen-Kalender im November

 

1. November

1. November 1755 Die Salonnière Henriette von Crayen kommt in Berlin zur Welt.

1. November 1841 Minna Cauer, Schriftstellerin und Frauenrechtlerin, kommt in Freyenstein zur Welt.

1. November 1877 Die Schriftstellerin Else Ury kommt in Berlin zur Welt.

1. November 1884 Die Ärztin und Leiterin der Charlottenburger Säuglings- u. Kinderklinik in Berlin-Charlottenburg Edith Alexander-Katz kommt in Berlin zur Welt.

1. November 1889 Die Graphikerin, Malerin und Objektkünstlerin, Hannah Höch (Anna Therese Johanne Höch) stirbt in Gotha.

1. November 1897 Die Pädagogin Ulrike Henschke stirbt in Baden-Baden.

1. November 1977 Die Malerin, Grafikerin und Kunstpädagogin Maria Agnes Elisabeth Voigt stirbt in Leipzig.

2. November

2. November 1832 Caroline Henriette Maria Rosenstiel, Ehefrau Johann Gottfried Schadows, stirbt in Berlin.

2. November 1900 Die Schauspielerin Carola Neher kommt in München zur Welt.

2. November 1927 Serafine Détschy, Schauspielerin und Schriftstellerin, stirbt in Berlin.

3. November

3. November 1577 (nach dem) Margareta Markgräfin von Brandenburg, (nacheinander) Herzogin von Pommern und Fürstin von Anhalt, Tochter des Kurfürstenpaares Joachim I. von Brandenburg und Elisabeth von Dänemark, stirbt.

4. November

4. November 1943 Die Politikerin und Pädagogin Frida Winckelmann stirbt in Berlin.

4. November 1945 Mathilde Amalie Ida Gräfin von Keller, Hofstaatsdame der Deutschen Kaiserin und Königin von Preußen Auguste Viktoria und Schriftstellerin, stirbt in Potsdam.

4. November 1988 Klara Bloch, Berlins erste Taxifahrerin, Lebensretterin im Nationalsozialismus, stirbt in Berlin.

4. November 1899 Blandine Ebinger (eigentlich Blandine Hassenpflug-Ebinger, geborene Blandine Loeser), Schauspielerin, Chansonsängerin und Liedermacherin, stirbt in Berlin.

5. November

5. November 1872 Die Bildhauerin Lilli Wislicenus-Finzelberg wird in Andernach geboren.

5. November 1918 Gisela Arendt, Sportlerin und Schwimmerin, kommt in Berlin zur Welt.

5. November 1956 Freda Wuesthoff, Patentanwältin und Pazifistin, Mitbegründerinnen der organisierten Friedensbewegung, stirbt in München.

5. November 1980 Die Schriftstellerin und Psychologin Renée Brand (-Sommerfeld, Pseudonym Yolan Mervelt) stirbt in San Francisco.

6. November

6. November 1537 Elisabeth Magdalene Markgräfin von Brandenburg und Herzogin von Braunschweig-Lüneburg, Tochter des brandenburgischen Kurfürstenpaares Joachim II. und Hedwig von Polen, kommt im Schloß zu Cölln (Berlin) zur Welt.

6. November 1919 Die Politikerin Irma Thälmann (Irmgard, verheiratete 1. Vester-Thälmann, 2. Ehe Gabel-Thälmann) wird in Hamburg-Eppendorf geboren.

6. November 1989 Die Journalistin und KPD-Politikerin Margarete Buber-Neumann stirbt in Frankfurt am Main.

7. November

7. November 1890 Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach (Marie Luise Katharina) Königin von Preußen und Deutsche Kaiserin stirbt in Berlin.

8. November

8. November 1715 Elisabeth Christine Herzogin von Braunschweig-Bevern Königin von Preußen wird in wolfenbüttel geboren.

8. November 1867 Die Malerin Elisabeth Eisner ("Lisbeth", Auguste Ludowika Elisabeth, geborene Hendrich) wird in Eberswalde geboren.

8. November 1910 Die Schriftstellerin Elfriede Brüning kommt in Berlin zur Welt.

8. November 1974 Agathe Lindner-Welk, Schriftstellerin und Nachlaßverwalterin, stirbt in Bad Doberan.

9. November

9. November 1725 Anna Amalie Markgräfin von Brandenburg-Preußen, Musikerin, Äbtissin von Quedlinburg wird in Berlin geboren.

9. November 1905 Erika Mann, Schauspielerin, Kabarettistin, Schriftstellerin und Lektorin, kommt in München zur Welt.

10. November

11. November

11. November 1981 Greta Kuckhoff, Vorlkswirtschafterin, Soziologin und Widerstandskämpferin, stirbt in Wandlitz.

12. November

12. November 1941 Martha Abicht, Kindergärtnerin, Pädagogin, stirbt in Berlin.

12. November 1943 Agnes Bluhm, Gynäkologin, Genetikerin und Frauenrechtskämpferin  stirbt in Beelitz.

12. November 1997 Maria Gräfin von Maltzan, Tierärztin und Widerstandskämpferin, stirbt in Berlin.

13. November

13. November 1623 Erdmuthe Markgräfin von Brandenburg und Herzogin von Pommern, geistliche Dichterin, älteste Tochter des brandenburgischen Kurfürstenpaares Johann Georg und Sabina von Brandenburg-Ansbach, stirbt in Stolp.

13. November 1801 Elisabeth Ludovika, Prinzessin von Bayern, Königin v Preußen, wird in München geboren.

13. November 1869 Die Frauenrechtskämpferin, Sexualreformerin, Pazifistin und Publizistin Helene Stöcker kommt in Elberfeld (heute Wuppertal) zur Welt.

13. November 1894 Die Wohlfahrtspflegerin Alice Bendix wird in Landsberg an der Warthe geboren.

13. November 1933 Die Ärztin Margaretha Levy stirbt in Berlin.

14. November

14. November 1618 Anna Maria Markgräfin von Brandenburg und Herzogin von Pommern, Tochter des brandenburgischen Kurfürstenpaares Johann Georg und Sabina von Brandenburg-Ansbach, stirbt in Wollin .

14. November 1805 Fanny Hensel (geb. Mendelssohn), Komponistin, Dirigentin, Pianistin und Autorin, kommt in Hamburg zur Welt.

14. November 1824 Emilie Fontane, geb. Rouanet-Kummer kommt in Dresden zur Welt.

14. November 1897 Die Sozialarbeiterin Isa Gruner kommt in Wilhelmshaven zur Welt.

14. November 1920 Die Widerstandskämpferin Cato Bontjes van Beek kommt in Bremen zur Welt.

14. November 1960 Die Künstlerin Augusta von Zitzewitz.

14. November 1971 Hanna Neumann, Mathematikerin, stirbt in Ottawa.

15. November

15. November 1826 Die Salonnière, Hofdame und Vertraute Königin Luises Karoline Friederike Gräfin von Berg stirbt in Teplitz.

15. November 1921 Josephine Levy-Rathenau, Frauenrechtlerin und Sozialpolitikerin, stirbt in Berlin.

16. November

16. November 1893 Die Künstlerin Gertrude Sandmann kommt in Berlin zur Welt.

16. November 1941 Gabriele Reuter, Schriftstellerin, stirbt in Weimar.

17. November

17. November 1844 Die Schauspielerin Marie Kahle-Kessler wird in Weißenfels /Saale geboren.

17. November 1947 Ricarda Huch, Schriftstellerin, stirbt in Schönberg im Taunus.

17. November 1974 Die Schauspielerin Ursula Herking stirbt in München.

17. November 2012 Die Malerin und Autorin Mietje Bontjes van Beek stirbt (wo?).

17. November 2016 Die Opernsängerin Jutta Vulpius stirbt in Berlin.

18. November

18. November 1878 Helene von Nostitz-Wallwitz, Schriftstellerin, kommt in Berlin zur Welt.

19. November

19. November 1859 Die Schriftstellerin und Schauspielerin Olga Arendt (Pseudonym Rosa Morgan) kommt in Berlin zur Welt.

19. November 1905 Berta Drews, Schauspielerin, wird in Berlin geboren.

20. November

20. November 1733 Christiane Charlotte Sophie von der Osten Sacken, Fürstin und Unternehmerin, wird in geboren.

20. November 1883 Die Ärztin Charlotte Eisner-Behrend wird in Berlin geboren.

20. November 1913 Libertas Schulze-Boysen (geb. Haas-Heye), Widerstandskämpferin, wird in Paris geboren.

20. November 1924 Dora Hitz, Malerin, stirbt in Berlin.

20. November 1928 Die Lehrerin, Biologin und Paläo-Botanikerin Elsbeth Lange wird in Frankenberg/Sachsen geboren.

20. November 1940 Helma Sander-Brahms, Regisseurin, wird in Emden geboren.

21. November

21. November 1811 Adolphine Sophie Henriette Vogel, Freundin und Gefährtin im Tode Heinrich von Kleists, stirbt am Stolper Loch, heute Kleiner Wannsee, Berlin.

21. November 1829 Die Blumen- und Stilllebenmalerin Marie Remy wird in Berlin geboren.

21. November 1840 Victoria Pzn v Großbritannien und Irland, Deutsche Kaiserin wird im Buckingham Palace, London geboren.

21. November 1852 Jeanette Schwerin (Jeannette), Frauenrechtlerin und Begründerin der weiblichen Ausbildung in der Wohlfahrtspflege in Deutschland, wird in Berlin geboren.

21. November 1890 Jeanne Mammen, Malerin, wird in Berlin geboren.

22. November

22. November 1898 Die  Übersetzerin Muschelkalk Ringelnatz, geborene Leonharda Pieper, auch Leonharda Gescher, kommt in Rastenburg /Ostpreußen zur Welt.

22. November 1942 Die Malerin Sabine Lepsius stirbt in Bayreuth.

23. November

24. November

24. November 1830 Die Pädagogin Ulrike Henschke wird in Krotoszyn geboren.

24. November 1848 Die Opernsängerin Lilli Lehmann wird in Würzburg geboren.

24. November 1928 Die Physikerin Gerda Laski stirbt in Berlin.

25. November

25. November 1829 Die Schriftstellerin und Übersetzerin Jenny Hirsch kommt in Zerbst zur Welt.

25. November 1830 Lina Morgenstern, Schriftstellerin und Sozialpolitikerin, wird in Breslau geboren.

25. November 1838 Elisabeth Bürstenbinder, Schriftstellerin (Pseudonym E. Werner), kommt in Berlin zur Welt.

25. November 1983 Die Journalistin und Filmkritikerin Lotte Eisner stirbt in Gardes / Frankreich.

25. November 2003 Anneliese Römer, Schauspielerin, stirbt in Berlin.

26. November

26. November 1814 Die Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Louise Aston wird in Gröningen geboren.

26. November 1896 Die Kinder- und Jugendbuchautorin Clementine Helm stirbt in Berlin.

26. November 1919 Die Politikerin Marie Schlei kommt Reetz, Kreis Arnswalde in zur Welt.

26. November 1950 Die Schriftstellerin Hedwig Courths-Mahler stirbt in Rottach-Egern.

26. November 1955 Hermine Heusler-Edenhuizen, erste offiziell anerkannte und niedergelassene Frauenärztin in Deutschland, stirbt in Berlin.

26. November 1986 Die Schriftstellerin Ingeborg Drewitz stirbt in Berlin.

26. November 2001 Regine Hildebrandt, Biologin und Politikerin, stirbt in Berlin.

27. November

27. November 1894 Johanna von Puttkamer (Friederike Charlotte Dorothea Eleonore) Fürstin von Bismarck stirbt in Varzin, Pommern.

27. November 1944 Lisa Kümmel, Malerin und Kunstgewerblerin, stirbt in Wiesbaden.

27. November 1981 Lotte Lenya (Lenja) (geb. Karoline Wilhelmine Charlotte Blamauer), Schauspielerin und Sängerin, stirbt in New York.

28. November

29. November

29. November 2011 Carola Regnier (Esther Carola), Schauspielerin, Diseuse und Tänzerin, stirbt in Berlin.

30. November

30. November 1870 Die Schauspielerin Gertrud Eysoldt kommt in Pirna zur Welt.

30. November 1935 Die Gewerkschafterin und Frauenrechtskämpferin Ida Altmann stirbt in Berlin.

30. November 1944 Die Juristin und Widerstandskämpferin Elisabeth-Charlotte Gloeden, geb. Kuznitzky wird in Berlin-Plötzensee ermordet.

30. November 1944 Die Widerstandskämpferin Elisabeth Kuznitzky wird in Berlin-Plötzensee ermordet.

 

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zur Übersicht Berliner Frauen-Kalender

 

Frauenkalender Berlin   Berliner Frauen  Berliner Frauengeschichte  
Berliner Frauen Geburtstag   Berliner Frauen Todestag

Frauendaten

.........................................

Schiller Philosophie

Frauen in Berlin

1. Januar 1950 Die Schauspielerin Gertrud Eysoldt stirbt in Ohlstadt b. Murnau.
1. Januar 2010 Freya Gräfin von Moltke, Widerstandskämpferin, Schriftstellerin, Juristin, stirbt in Norwich, Vermont, USA.
2. Januar 1850 Elisabeth Gnauck-Kühne, Erzieherin, Schriftstellerin, Sozialpolitikerin, kommt in Vechede zur Welt.
6. Januar 1870 Die Gewerkschafterin Paula Thiede kommt in Berlin zur Welt.
7. Januar 1890 Augusta Herzogin von Sachsen-Weimar-Eisenach Königin von Preußen und Deutsche Kaiserin stirbt in Berlin.
7. Januar 1890 Henny Porten, Schauspielerin, wird in Magdeburg geboren.
8. Januar 1840 Elise von Delbrück, Kunstfreundin und -förderin, kommt in Berlin zur Welt.
11. Januar 1860 Zarin Alexandra Feodorowna, geborene Prinzessin Charlotte von Preußen, stirbt in St. Petersburg.
13. Januar 1780 Luise Amalie Herzogin von Braunschweig-Bevern Prinzessin von Preußen, Königinmutter, stirbt in Berlin.
15. Januar 1900 Ella Auerbach, erste Berliner Rechtsanwältin mit Zulassung am Kammergericht, kommt in Frankfurt/Main zur Welt.
17. Januar 1860 Marie von Bunsen, Schriftstellerin und Malerin, wird in London geboren. (16.1.)
18. Januar 1870 Die Theaterleiterin Julie Gräbert, genannt Mutter Gräbert, stirbt in Berlin.
23. Januar 1980 Die Bühnen- und Film-Schauspielerin Lil Dagover stirbt in München.
28. Januar 1910 Tatjana Sais, Schauspielerin und Kabarettistin, wird in Frankfurt a. M. geboren.
29. Januar 1970 Käthe Kühl, geborene Nehrhaupt, Kabarettistin und Schauspielerin, stirbt in Berlin.


5. Februar 1790 Die Schriftstellerin Minna Apranzow wird in Berlin geboren.
11. Februar 1920 Die Malerin und Salonnière Luise Begas-Parmentier stirbt in Berlin.
12. Februar 1850 Die Schriftstellerin Auguste Hauschner kommt in Prag zur Welt.
18. Februar 1840 Elisabeth Christine Ulrike Herzogin von Braunschweig-Wolfenbüttel Prinzessin von Preußen stirbt in Stettin.
19. Februar 1980 Die Sozialarbeiterin Idamarie Solltmann stirbt in Dinklage.
20. Februar 1890 Evelyn Faltis, Komponistin, wird in Trautenau / Böhmen geboren.
22. Februar 2000 Olga Jensch-Jordan, Kunstspringerin und Trainerin, stirbt in Berlin.
23. Februar 1540 Hedwig Markgräfin von Brandenburg, Herzogin zu Braunschweig und Lüneburg sowie Fürstin von Braunschweig-Wolfenbüttel, Tochter des brandenburgischen Kurfürstenpaares Joachim II. und Hedwig von Polen, kommt im Schloß zu Cölln (Berlin) zur Welt.
23. Februar 1860 Die Schriftstellerin Margarethe von Bülow kommt in Berlin zur Welt.
27. Februar 1860 Die Schauspielerin Paula Conrad-Schlenther kommt in Wien zur Welt.
27. Februar 1930 Helga Grebing, Historikerin und Professorin, kommt in Berlin zur Welt.


6. März 1940 Else Lehmann (Lehmann-Kuh), Schauspielerin, stirbt in Prag.
9. März 1980 Die Schauspielerin Olga Tschechowa stirbt in München.
12. März 2010 Hanna-Renate Laurien, Lehrerin und Politikerin, stirbt in Berlin.
13. März 1940 La Jana, geborene Margarethe Henriette Hiebel, Schauspielerin und Tänzerin, stirbt in Berlin.
15. März 1950 Die Schriftstellerin Susanne Kerckhoff stirbt in Berlin.
20. März 1880 Magda Trott, Schriftstellerin und Frauenrechtlerin, kommt in Freystadt (Schlesien, heute Kożuchów, Polen) zur Welt.
21. März 1860 Martha Fontane, Herausgeberin, kommt in Berlin zur Welt.
25. März 1880 Ludmilla Assing, Schriftstellerin, stirbt in Florenz.

Schiller Phil 150

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam