Gerhild Komander

Frauenthemen

.........................................

150 Gertraud

 

berolina2

 

60 8Der Berliner Frauen-Kalender im August

 

1. August

1. August 1987 Die Schauspielerin Pola Negri (Apolonia Chalupec, auch Barbara Apolonia Chałupiec) stirbt in San Antonio, USA

2. August

2. August 1884 Die Bildhauerin, Malerin und Autorin Marg Moll (geb. Margarethe Haeffner) kommt in Mülhausen, Elsass zur Welt.

2. August 1918 Die Anthropologin und Hochschullehrerin Lieselotte Block kommt in Berlin zur Welt.

2. August 1939 Die Schauspielerin Ursula Karusseit wird in Elbing, Regierungsbezirk Westpreußen, Provinz Ostpreußen(heute Elbląg) geboren.

3. August

3. August 1839 Die Literaturkritikerin und Schriftstellerin Dorothea Schlegel, geborene Brendel Mendelssohn, stirbt in Frankfurt am Main.

3. August 1897 Die Sängerin Marie Seebach stirbt in Berlin.

3. August 1902 Regina Jonas, Rabbinerin, kommt in Berlin zur Welt.

3. August 1922 Minna Cauer, Schriftstellerin und Frauenrechtlerin, stirbt in Berlin.

3. August 1935 Die Mikrobiologin Lydia Rabinowitsch-Kempner stirbt in Berlin.

3. August 1967 Hildegard Moniac, Gewerbeschullehrerin, stirbt in Rüdersdorf bei Berlin.

3. August 2006 Die Opern- und Liedsängerin Elisabeth Schwartzkopf (Olga Maria Elisabeth Frederike Legge-Schwarzkopf) stirbt in Schruns, Österreich.

4. August

4. August 1808 Die Schriftstellerin Luise Johanna Leopoldine von Blumenthal, geb. von Platen stirbt in Berlin.

5. August

5. August 1889 Die Schriftstellerin Fanny Lewald stirbt in Dresden.

5. August 1893 Die Malerin, Grafikerin und Kunstpädagogin Maria Agnes Elisabeth Voigt kommt in Leipzig zur Welt.

5. August 1901 Victoria Pzn v Großbritannien und Irland, Deutsche Kaiserin stirbt in Schloss Friedrichshof, Kronberg im Taunus.

5. August 1943 Die Widerstandskämpferin Eva-Maria Buch wird in Berlin hingerichtet.

5. August 1943 Maria Terwiel, Mitglied der Widerstandsgruppe Rote Kapelle, wird in Berlin, Plötzensee hingerichtet.

5. August 1943 Die Tänzerin und Bildhauerin Oda Schottmüller wird in Berlin-Plötzensee hingerichtet.

5. August 1943 Hilde Coppi (geb. Rake), Widerstandskämpferin, wird in der Strafanstalt Berlin-Plötzensee ermordet.

5. August 1943 Die Widerstandskämpferin Cato Bontjes van Beek wird in Berlin-Plötzensee ermordet.

5. August 1984 Die Schauspielerin Hertha Thiele stirbt in Berlin.

5. August 2002 Die Krankengymnastin und Widerstandskämpferin Rosemarie Reichwein (geb. Pallat) stirbt in Berlin.

5. August 2014 Die Schriftstellerin Elfriede Brüning stirbt in Berlin.

6. August

6. August 1820 Friederike Charlotte Ulrike Katharine Prinzessin von Preußen Herzogin von York stirbt in in Weybridge, Grafschaft Surrey.

6. August 1894 Die Pädagogin Paula Fürst wird in Glogau geboren.

6. August 1899 Die Opernsängerin Margarete Klose (Frida) kommt in Berlin zur Welt.

6. August 1926 Die Schriftstellerin und Kunsthistorikerin Christa Reinig kommt in Berlin zur Welt.

7. August

7. August 1887 Anna Elisabet Weirauch, Schriftstellerin, Schauspielerin, wird in Galatz, Rumänien, geboren.

7. August 1912 Die Juristin Wiltraut Rupp-von Brünneck wird in Lankwitz (1920 zu Berlin) geboren.

7. August 1928 Die Schauspielerin Helen Vita kommt in Hohenschwangau zur Welt.

7. August 1933 Die Historikerin und Numismatikerin Edith Schönert-Geiß wird in Dresden geboren.

8. August

9. August

9. August 1858 Serafine Détschy, Schauspielerin und Schriftstellerin, wird in Graz geboren.

9. August 1899 Clara Wilhelmine Oenicke, Historien-, Porträt- und Genremalerin, stirbt in Berlin.

9. August 1916 Lily Braun, geborene Amalie von Kretschman, Frauenrechtlerin und Schriftstellerin, stirbt in Berlin.

9. August 1938 Die Schauspielerin Paula Conrad-Schlenther stirbt in Berlin.

9. August 1963 Käthe Mende, Nationalökonomin, Soziologin stirbt in Berlin.

10. August

10. August 1527 Barbara Markgräfin von Brandenburg und Herzogin von Brieg (Niederschlesien), älteste Tochter des brandenburgischen Kurfürstenpaares Joachim II. und Magdalene Herzogin von Sachsen, kommt im Schl0ß zu Cölln (Berlin) zur Welt.

10. August 1896 Die Schauspielerin Marie Kahle-Kessler stirbt in Berchtesgaden.

11. August

11. August 1864 Luise Kautsky (geborene Ronsperger), Kommunalpolitikerin, wird in Wien geboren.

11. August 1897 Käthe Haack, Schauspielerin, kommt in Berlin zur Welt.

11. August 1943  Ella Trebe, Arbeiterin, KPD-Bezirksverordnete und Widerstandskämpferin wird im

Konzentrationslager Sachsenhausen ermordet.

11. August 1980 Die Volkswirtschaftlerin und Hochschullehrerin Marianne Pünder stirbt in Berlin.

12. August

12. August 1870 Anna Muthesius, Sängerin, Innenarchitektin und Modedesignerin, wird in Aschersleben geboren.

13. August

13. August 1829 Die Schriftstellerin Lili Parthey stirbt in Berlin.

13. August 1993 Helene Jacobs, Widerstandskämpferin, stirbt in Berlin.

14. August

14. August 1900 Die Journalistin Margret Antonie Boveri wird in Würzburg geboren.

15. August

15. August 1925 Die Schriftstellerin Leonie Ossowski (Pseudonym für Jolanthe von Brandenstein) kommt in Röhrsdorf, Kreis Fraustadt, Grenzmark Posen-Westpreußen (heute Osowa Sień) zur Welt.

15. August 1932 Die Sängerin und Musikprofessorin Ida Hiedler stirbt in Wien.

15. August 1881 Die Genetikerin, Kulturpflanzenforscherin und Widerstandskämpferin Elisabeth Schiemann kommt in Fellin, Gouvernement Livland, Russisches Kaiserreich (heute Filjandi in Estland) zur Welt.

16. August

16. August 1776 Die Schriftstellerin Anna Amalie von Imhoff (verh. von Helvig) wird in Weimar geboren.

16. August 1815 Die Schauspielerin und Sängerin Christiana Friederike Augustine Conradine Bethmann-Unzelmann stirbt in Berlin.

16. August 1821 Lida Bendemann (geborene Schadow), Modell ihres Ehemannes Eduard, kommt in Berlin zur Welt.

17. August

17. August 1896 Lotte Jacobi, Fotografin und Filmemacherin, kommt  in Thorn (Toruń) zur Welt.

17. August 1920 Sibylle Boden-Gerstner, Kostümbildnerin, Malerin und Modejournalistin, Gründerin der Zeitschrift "Sibylle", kommt in Breslau zur Welt.

17. August 1975 Elsa Wagner, Schauspielerin, stirbt in Berlin.

18. August

18. August 1851 Die Schauspielerin Amalie Wolff stirbt in Berlin.

18. August 1854 Die Schriftstellerin Anna Eufemia Carolina von Adlersfeld-Ballestrem kommt in Ratibor zur Welt.

18. August 1880 Die Schauspielerin Tilla Durieux kommt in Wien zur Welt.

18. August 1909 Ilse Demme, Lehrerin, Widerstandskämpferin, wird in Kassel geboren.

18. August 1942 Die Schauspielerin Sabine Sinjen kommt in Itzehoe zur Welt.

18. August 1942 Hildegard Jadamowitz, Widerstandskämpferin, wird in Berlin-Plötzensee ermordet.

18. August 1943 Manuela ( Doris Inge Wegener), Schlagersängerin, kommt in Berlin zur Welt.

18. August 1977 Die Juristin Wiltraut Rupp-von Brünneck stirbt in Karlsruhe.

19. August

19. August 1989 Die Widerstandskämpferin Hildegard Aßmann (verh. Abusch) stirbt in Berlin.

20. August

20. August 1896 Lily Ehrenfried, Ärztin, kommt in Breslau zur Welt.

20. August 1902 Die Politikerin und Händel-Forscherin Marianne Gundermann (Ps. Johanna Rudolph) kommt Crimmitschau (Sachsen) zur Welt.

20. August 1913 Marta Husemann (geb. Wolter), Schauspielerin und Widerstandskämpferin, kommt in Berlin zur Welt.

20. August 1989 Die Sozialarbeiterin Isa Gruner stirbt in Berlin.

20. August 2017 Margot Hielscher, Sängerin, Schauspielerin und Kostümbildnerin, stirbt in München.

21. August

21. August 1872 Die Kunsthistorikerin Frida Schottmüller kommt in Berlin zur Welt.

21. August 1925 Die Schriftstellerin Helene Berthold (auch: Helene Berthold-Schwiebus) stirbt (in Berlin ?).

22. August

22. August 1871 Die Mikrobiologin Lydia Rabinowitsch-Kempner wird in Kowno geboren.

22. August 1902 Leni Riefenstahl (Helene Bertha Amalie), Filmregisseurin, -produzentin und -schauspielerin, Drehbuchautorin, Cutterin, Fotografin und Tänzerin, wird in Berlin, Wedding, geboren.

23. August

23. August 1893 Die Widerstandskämpferin Elisabeth Schmitz kommt in Hanau zur Welt.

23. August 1971 Die Malerin Bettina Encke von Arnim stirbt in Waldbröl.

23. August 1989 Annemirl Bauer, Malerin, Grafikerin und Regimekritikerin, stirbt in Berlin.

24. August

24. August 1510 Die Reformatorin Elisabeth Markgräfin von Brandenburg, Herzogin von Braunschweig-Calenberg-Göttingen und Gräfin und Frau zu Henneberg, Tochter des Kurfürstenpaares Joachim I. von Brandenburg und Elisabeth von Dänemark, wird im Schloß zu Cölln (Berlin) geboren.

24. August 1867 Die Sängerin und Musikprofessorin Ida Hiedler kommt in Wien zur Welt.

24. August 1880 Die Künstlerin Oda Hardt-Rösler kommt auf Gut Schildeck bei Osterode in Ostpreußen zur Welt.

24. August 1898 Die Schneiderin und Widerstandskämpferin Erna Lugebiel wird (in Berlin?) geboren.

24. August 1961 Die Juristin und Richterin Kirsten Heisig kommt in Krefeld zur Welt.

24. August 1970 Charlotte Pfeffer, Musik- und Heilpädagogin, stirbt in Freiburg.

24. August 1979 Die Pilotin Hanna Reitsch stirbt in Frankfurt am Main.

25. August

25. August 1868 Die Schauspielerin und Dramatikerin Charlotte Birch-Pfeiffer stirbt in Berlin.

25. August 1880 Die Archäologin und Lehrerin Charlotte Fränkel kommt in Berlin zur Welt.

25. August 1899 Henriette Schrader-Breymann, Pädagogin, stirbt in Schlachtensee (Berlin).

25. August 1911 Henriette Hirschfeld-Tiburtius (geb. Pagelsen), Zahnärztin und Frauenrechtlerin, stirbt in Berlin.

26. August

26. August 1919 Die Sängerin Clara Tuczek  (verh. Bruch) stirbt in Berlin.

26. August 1995 Die Gewerkschafterin Klara Franke stirbt in Berlin.

27. August 1487 Anna Markgräfin von Brandenburg, Herzogin von Schleswig und Holstein, älteste Tochter des brandenburgischen Kurfürstenpaares Johann Cicero und Margarete von Sachsen kommt in Berlin zur Welt.

27. August 1891 Hedwig Wachenheim, Wohlfahrtspflegerin und Sozialpolitikerin, wird in Mannheim geboren.

27. August 1892 Margarete Hartstein, Aktivistin in der jüdischen Selbsthilfe, kommt in Eschwege zur Welt.

27. August 1969 Erika Mann, Schauspielerin, Kabarettistin, Schriftstellerin und Lektorin, stirbt in Zürich.

27. August 1981 Hanna Staubes, Politikerin der KPD, später DKP, stirbt in Solingen.

28. August

29. August

29. August 1865 Hedwig Lachmann, verehelichte Landauer, Schriftstellerin, Übersetzerin und Dichterin, wird in Stolp, Provinz Pommern, geboren.

29. August 1960 Vicki Baum (Vicki Helena), Schriftstellerin und Musikerin, stirbt in Hollywood, Los Angeles.

30. August

30. August 1625 Anna von Preußen, Prinzessin von Preußen und Kurfürstin von Brandenburg stirbt in Cölln (Berlin).

30. August 1827 Die Schriftstellerin Gisela von Arnim (Ottilie Beate Gisela Walburgis, auch Giesela, verh. Grimm) kommt in Berlin zur Welt.

30. August 1841 Emilie Lehmus, erste deutsche Medizinstudentin Zürichs und erste Berliner Ärztin, wird in Fürth geboren.

30. August 1948 Alice Salomon, Politikerin und Sozialpädagogin, stirbt in New York.

30. August 1981 Elfriede Paul, Ärztin, Gesundheitspolitikerin und Widerstandskämpferin, stirbt in Ahrenshoop.

30. August 1983 Hansi Bochow-Blüthgen, Schriftstellerin, Lektorin und literarische Übersetzerin, stirbt in München.

30. August 2020 Die Sozialarbeiterin und Politikerin Ingrid Stahmer stirbt in Berlin.

31. August

31. August 1967 Trude Hesterberg (Gertrud Johanna Dorothea Helene Hesterberg), Schauspielerin, Sängerin, Kabarettistin, stirbt in München.

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zur Übersicht Berliner Frauen-Kalender

 

Frauenkalender Berlin   Berliner Frauen  Berliner Frauengeschichte  
Berliner Frauen Geburtstag   Berliner Frauen Todestag

Frauendaten

.........................................

Schiller Philosophie

Frauen in Berlin

1. Januar 1950 Die Schauspielerin Gertrud Eysoldt stirbt in Ohlstadt b. Murnau.
1. Januar 2010 Freya Gräfin von Moltke, Widerstandskämpferin, Schriftstellerin, Juristin, stirbt in Norwich, Vermont, USA.
2. Januar 1850 Elisabeth Gnauck-Kühne, Erzieherin, Schriftstellerin, Sozialpolitikerin, kommt in Vechede zur Welt.
6. Januar 1870 Die Gewerkschafterin Paula Thiede kommt in Berlin zur Welt.
7. Januar 1890 Augusta Herzogin von Sachsen-Weimar-Eisenach Königin von Preußen und Deutsche Kaiserin stirbt in Berlin.
7. Januar 1890 Henny Porten, Schauspielerin, wird in Magdeburg geboren.
8. Januar 1840 Elise von Delbrück, Kunstfreundin und -förderin, kommt in Berlin zur Welt.
11. Januar 1860 Zarin Alexandra Feodorowna, geborene Prinzessin Charlotte von Preußen, stirbt in St. Petersburg.
13. Januar 1780 Luise Amalie Herzogin von Braunschweig-Bevern Prinzessin von Preußen, Königinmutter, stirbt in Berlin.
15. Januar 1900 Ella Auerbach, erste Berliner Rechtsanwältin mit Zulassung am Kammergericht, kommt in Frankfurt/Main zur Welt.
17. Januar 1860 Marie von Bunsen, Schriftstellerin und Malerin, wird in London geboren. (16.1.)
18. Januar 1870 Die Theaterleiterin Julie Gräbert, genannt Mutter Gräbert, stirbt in Berlin.
23. Januar 1980 Die Bühnen- und Film-Schauspielerin Lil Dagover stirbt in München.
28. Januar 1910 Tatjana Sais, Schauspielerin und Kabarettistin, wird in Frankfurt a. M. geboren.
29. Januar 1970 Käthe Kühl, geborene Nehrhaupt, Kabarettistin und Schauspielerin, stirbt in Berlin.


5. Februar 1790 Die Schriftstellerin Minna Apranzow wird in Berlin geboren.
11. Februar 1920 Die Malerin und Salonnière Luise Begas-Parmentier stirbt in Berlin.
12. Februar 1850 Die Schriftstellerin Auguste Hauschner kommt in Prag zur Welt.
18. Februar 1840 Elisabeth Christine Ulrike Herzogin von Braunschweig-Wolfenbüttel Prinzessin von Preußen stirbt in Stettin.
19. Februar 1980 Die Sozialarbeiterin Idamarie Solltmann stirbt in Dinklage.
20. Februar 1890 Evelyn Faltis, Komponistin, wird in Trautenau / Böhmen geboren.
22. Februar 2000 Olga Jensch-Jordan, Kunstspringerin und Trainerin, stirbt in Berlin.
23. Februar 1540 Hedwig Markgräfin von Brandenburg, Herzogin zu Braunschweig und Lüneburg sowie Fürstin von Braunschweig-Wolfenbüttel, Tochter des brandenburgischen Kurfürstenpaares Joachim II. und Hedwig von Polen, kommt im Schloß zu Cölln (Berlin) zur Welt.
23. Februar 1860 Die Schriftstellerin Margarethe von Bülow kommt in Berlin zur Welt.
27. Februar 1860 Die Schauspielerin Paula Conrad-Schlenther kommt in Wien zur Welt.
27. Februar 1930 Helga Grebing, Historikerin und Professorin, kommt in Berlin zur Welt.


6. März 1940 Else Lehmann (Lehmann-Kuh), Schauspielerin, stirbt in Prag.
9. März 1980 Die Schauspielerin Olga Tschechowa stirbt in München.
12. März 2010 Hanna-Renate Laurien, Lehrerin und Politikerin, stirbt in Berlin.
13. März 1940 La Jana, geborene Margarethe Henriette Hiebel, Schauspielerin und Tänzerin, stirbt in Berlin.
15. März 1950 Die Schriftstellerin Susanne Kerckhoff stirbt in Berlin.
20. März 1880 Magda Trott, Schriftstellerin und Frauenrechtlerin, kommt in Freystadt (Schlesien, heute Kożuchów, Polen) zur Welt.
21. März 1860 Martha Fontane, Herausgeberin, kommt in Berlin zur Welt.
25. März 1880 Ludmilla Assing, Schriftstellerin, stirbt in Florenz.

Schiller Phil 150

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam