Gerhild Komander

Frauenthemen

.........................................

150 Gertraud

 

berolina2

 

60 7Der Berliner Frauen-Kalender im Juli

 

1. Juli

1. Juli 1954 Thea von Harbou (Thea Gabriele), Schauspielerin, Drehbuchautorin, Regisseurin, Schriftstellerin, stirbt in Berlin.

2. Juli

2. Juli 1865 Lily Braun, geb. Amalie von Kretschman, Frauenrechtlerin und Schriftstellerin, wird in Halberstadt geboren.

2. Juli 1877 Rose von Mangoldt, Volkswirtschaftlerin, Journalistin, Sozialreformerin, kommt in Danzig zur Welt.

2. Juli 1927 Luise Adolpha Le Beau, Komponistin und Schriftstellerin, stirbt in Baden-Baden.

2. Juli 1927 Ruth Berghaus, Choreografin, Opern- und Theaterregisseurin, wird in Dresden geboren.

2. Juli 1969 Die Bildhauerin Jenny Mucchi-Wiegmann (auch Genni Mucchi) stirbt in Berlin.

2. Juli 2015 Inge Lammel, Musikwissenschaftlerin und Autorin, stirbt in Berlin.

3. Juli

3. Juli 1576 Anna von Preußen, Herzogin von Preußen und Kurfürstin von Brandenburg kommt in Königsberg / Preußen, das heute Kaliningrad heißt, zur Welt.

3. Juli 1709 Wilhelmine Prinzessin in Preußen Markgräfin von Bayreuth wird in Berlin geboren.

3. Juli 1873 Die Politikerin und Pädagogin Frida Winckelmann wird in Berlin geboren.

3. Juli 1906 Hilde Körber, Schauspielerin, wird in Wien geboren.

3. Juli 1969 Ilse Demme, Lehrerin, Widerstandskämpferin, stirbt in Berlin.

4. Juli

4. Juli 1885 Marie Munk, Juristin, wird in Berlin geboren.

4. Juli 1994 Hedda Zinner, Schriftstellerin, Schauspielerin, Kabarettistin, Journalistin, Regisseurin, stirbt in Berlin.

5. Juli

5. Juli 1857 Clara Zetkin, Politikerin und Frauenrechtsaktivistin, wird in Königshain-Wiederau geboren.

5. Juli 1867 (vermutlich) Die Schauspielerin, Regisseurin, Schriftstellerin und erste Filmregisseurin in Deutschland Olga Wohlbrück wird in Gainfarn geboren.

5. Juli 1934 Brigitte Weigert, Malerin und Tischtennisspielerin, wird in Berlin geboren.

5. Juli 1939 Die Journalistin und Fernsehmoderatorin Ulrike von Möllendorff wird in Berlin geboren.

6. Juli

6. Juli 1811 Christiane Charlotte Sophie von der Osten Sacken, Fürstin und Unternehmerin, stirbt in Berlin.

6. Juli 1836 Die Schriftstellerin Ottilie Bach (Pseudonyme O. Bach und Otto Ulrichs) wird in Hirschberg, Schlesien geboren.

6. Juli 1975 Die Journalistin Margret Antonie Boveri stirbt in Berlin.

7. Juli

7. Juli 1854 Hermione von Preuschen, Malerin und Dichterin, wird in Darmstadt geboren.

7. Juli 2000 Ruth Werner (geborene Ursula Maria Kuczynski, verheiratete 1. Hamburger, 2. Beurton), Schriftstellerin und Agentin des sowjetischen Militärnachrichtendienstes GRU, stirbt in Berlin.

8. Juli

8. Juli 1939 Die Schriftstellerin und Abolitionistin Anna Pappritz stirbt in Radach.

8. Juli 1941 Agnes Straub, Schauspielerin, stirbt in Berlin   

8. Juli 1867 Käthe Kollwitz, Bildhauerin und Graphikerin, kommt in Königsberg zur Welt.

8. Juli 1989 Die Schauspielerin und Autorin Käthe Kamossa stirbt in Berlin.

9. Juli

9. Juli 1918 Die Schriftstellerin Paula Dehmel stirbt in Steglitz b. Berlin.

9. Juli 1973 Die Juristin, Verwaltungsbeamtin und Politikerin Theanolte Bähnisch (Dorothea Nolte, verh. Bähnisch) stirbt in Hannover.

10. Juli

10. Juli 1713 Die Malerin Anna Rosina Lisiewska kommt in Berlin zur Welt.

10. Juli 1850  Auguste Betty Julie Mathilde Block (auch Mathilde Block-Niendorff), Malerin und Kunststickerin, kommt in Niendorf a. d. St. zur Welt.

10. Juli 2004 Inge Meysel, Schauspielerin, stirbt in Hamburg.

11. Juli

11. Juli 1746 Friderike Charlotte Luise Freiin von Riedesel, Schriftstellerin, kommt in Berlin zur Welt.

11. Juli 1835 Johanna Elisabeth von Staegemann, Schriftstellerin, Malerin und Salonnière, stirbt in Berlin.

11. Juli 1854 Die Ärztin Erna Ball wird (wo?) geboren.

12. Juli

13. Juli

13. Juli 1798 Zarin Alexandra Feodorowna, geborene Prinzessin Charlotte von Preußen, wird in Charlottenburg, im Schloß geboren.

13. Juli 1855 Hedwig Pringsheim, Tochter Hedwig Dohms, Ehefrau des Mathematikprofessors Alfred Pringsheim und Mutter von Katia Mann, kommt in Berlin zur Welt.

13. Juli 1871 Die Ärztin und Kinderfürsorgeärztin (Leiterin einer Säuglingsfürsorgestelle in Britz) Elisabeth Aschenheim kommt in Elbing (Westpreußen) zur Welt.

13. Juli 1925 Die Politikerin Ilse Reichel-Koß wird in Berlin geboren.

14. Juli

14. Juli 1817 Anne Louise Germaine Baronin von Schleswig-Holstein, geborene Necker, genannt Madame de Staël, Schriftstellerin, stirbt in Paris.

14. Juli 1899 Jeanette Schwerin (Jeannette), Frauenrechtlerin und Begründerin der weiblichen Ausbildung in der Wohlfahrtspflege in Deutschland, stirbt in Berlin.

15. Juli

15. Juli 2014 Die Romanistin und Professorin Irmgard Osols-Wehden stirbt in Berlin.

16. Juli

16. Juli 1912 Klara Grüger, geborene Mandalka, Widerstandskämpferin und "Gerechte unter den Völkern", kommt in Kandrzin (Oberschlesien, heute Kędzierzyn) zur Welt.

16. Juli 1940 Die Schriftstellerin Grethe Auer stirbt in Berlin.

17. Juli

17. Juli 1584 Agnes Markgräfin Brandenburg und nacheinander Herzogin von Pommern und Herzogin von Sachsen-Lauenburg, Tochter des brandenburgischen Kurfürstenpaares Johann Georg und Elisabeth von Anhalt, wird im Schloß zu Cölln (Berlin) geboren.

17. Juli 1943 Die Malerin Mathilde Vollmoeller-Purrmann stirbt in München.

17. Juli 1944 Helene von Nostitz-Wallwitz, Schriftstellerin, stirbt in Bassenheim.

17. Juli 1947 Ossi Oswalda, Schauspielerin, stirbt in Prag.

18. Juli

18. Juli 1864 Die Schriftstellerin Ricarda Huch wird in Braunschweig geboren.

19.Juli

19. Juli 1810 Luise Herzogin von Mecklenburg-Strelitz Königin von Preußen stirbt in Hohenzieritz.

19. Juli 1942 Die Historikerin Hedwig Hintze (geb. Guggenheimer) stirbt in Utrecht, Niederlande.

19. Juli 1952 Die Politikerin, Sozialreformerin und Gründerin des Müttergenesungswerks Elly Heuss-Knapp (Elisabeth Eleonore Anna Justine) stirbt in Bonn.

19. Juli 1968 Die Schauspielerin und Puppenkünstlerin Käthe Kruse stirbt in Murnau am Staffelsee.

19. Juli 2009 Ingeborg Hunzinger, geborene Franck, Bildhauerin, stirbt in Berlin.

20. Juli

20. Juli 1831 Die Schriftstellerin Caroline Philippine de la Motte Fouqué stirbt auf Gut Nennhausen bei Rathenow.

20. Juli 1883 Die Sozialarbeiterin, Sozialpolitikerin und Lehrerin Sidonie Wronsky, auch Siddy Wronsky, geb. Neufeld kommt in Berlin zur Welt.

20. Juli 1903 Die Sekretärin Helene von Schell, „Gerechte unter den Völkern", wird (in Berlin ?) geboren.

20. Juli 1933 Die Schauspielerin, Regisseurin, Schriftstellerin und erste Filmregisseurin in Deutschland Olga Wohlbrück stirbt in Berlin.

21. Juli

21. Juli 1866 Die Schriftstellerin Minna Wauer stirbt in Berlin.

21. Juli 1901 Die Photographin Marta Astfalck-Vietz wird in Neudamm / Dębno geboren.

21. Juli 1909 Die Wohltäterin und Stifterin Sidonie Scharfe stirbt in Zehlendorf bei Berlin.

21. Juli 1975 Alice Lex-Nerlinger, Malerin, Grafikerin, Illustratorin, Bühnenbildnerin und Fotografin, stirbt in Berlin.

22. Juli

22. Juli 1827 Maria Anne Dutitre geb. George stirbt in Berlin.

22. Juli 1854 Emma Dohme, Salonnière, kommt in Berlin zur Welt.

22. Juli 1996 Tamara Danz, Rocksängerin, stirbt in Berlin.

23. Juli

24. Juli

24. Juli 1860 Prinzessin Charlotte von Preußen (Victoria Elisabeth Augusta Charlotte von Preußen VA), Herzogin von Sachsen-Meiningen kommt in Potsdam zur Welt.

24. Juli 1904 Die Krankengymnastin und Widerstandskämpferin Rosemarie Reichwein (geb. Pallat) wird in Berlin geboren.

24. Juli 1925 Ottilie Baader, Politikerin, Autorin und Frauenrechtskämpferin, stirbt in Berlin.

24. Juli 1982 Gabriele Tergit, Schriftstellerin und Journalistin, stirbt in London.

25. Juli

25. Juli 1761 Charlotte von Kalb, Schriftstellerin, kommt auf Schloß Walterhausen im Grabfeld (Saal an der Saale) zur Welt.

25. Juli 1835 Die Schriftstellerin Lucie von Hanstein (verheiratete Baeblich) wird in Berlin geboren.

25. Juli 1900 Die Juristin Anita Eisner kommt in Berlin zur Welt.

25. Juli 1950 Elisabeth Langgässer, Schriftstellerin, stirbt in Karlsruhe.

26. Juli

26. Juli 1763 Die Malerin Susanne Henry (geb. Chodowiecki) kommt in Berlin zur Welt.

26. Juli 1928 Die Schauspielerin Maria Barkany stirbt in Berlin.

26. Juli 1935 Die Schriftstellerin und Journalistin Gabriele von Lieres und Wilkau stirbt in Bad Kösen / Saale.

26. Juli 1935 Käthe Paulus, Luftschifferin, stirbt in Berlin.

27. Juli

27. Juli 1873 Die Politikerin Else Lüders wird (wo?) geboren.

27. Juli 1929 Die Architektin und Bauunternehmerin Sigrid Kressmann-Zschach wird in Leipzig geboren.

27. Juli 1942 Hedwig Pringsheim, Tochter Hedwig Dohms, Ehefrau des Mathematikprofessors Alfred Pringsheim und Mutter von Katia Mann, stirbt in Zürich.

27. Juli 1968 Lilian Harvey (Lilian Helen Muriel Pape), Schauspielerin, stirbt in in Juan-les-Pins, Frankreich.

27. Juli 1988 Brigitte Horney, Schauspielerin, stirbt in Hamburg.

28. Juli

29. Juli

29. Juli 1890 Die Sozialarbeiterin und Widerstandskämpferin Elisabeth Adelheid Hildegard von Thadden wird in Mohrungen, Ostpreußen geboren.

29. Juli 1818 Clara Wilhelmine Oenicke, Historien-, Porträt- und Genremalerin, wird in Berlin geboren.

30. Juli

31. Juli

31. Juli 1862 Die Schriftstellerin Felicitas Rose (geb. Rosa Caroline Mathilde Emma Schliewen) wird in Arnsberg geboren.

31. Juli 1886 Minona Frieb-Blumauer, Schauspielerin und Sängerin, stirbt in Berlin.

31. Juli 1969 Ruth Margarete Roellig, Schriftstellerin und Redakteurin, stirbt in Berlin-Schöneberg.

31. Juli 2016 Die Schriftstellerin Angelika Schrobsdorff stirbt in Berlin.

 

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zur Übersicht Berliner Frauen-Kalender

 

Frauenkalender Berlin   Berliner Frauen  Berliner Frauengeschichte  
Berliner Frauen Geburtstag   Berliner Frauen Todestag

 

Frauendaten

.........................................

Schiller Philosophie

Frauen in Berlin

1. Januar 1950 Die Schauspielerin Gertrud Eysoldt stirbt in Ohlstadt b. Murnau.
1. Januar 2010 Freya Gräfin von Moltke, Widerstandskämpferin, Schriftstellerin, Juristin, stirbt in Norwich, Vermont, USA.
2. Januar 1850 Elisabeth Gnauck-Kühne, Erzieherin, Schriftstellerin, Sozialpolitikerin, kommt in Vechede zur Welt.
6. Januar 1870 Die Gewerkschafterin Paula Thiede kommt in Berlin zur Welt.
7. Januar 1890 Augusta Herzogin von Sachsen-Weimar-Eisenach Königin von Preußen und Deutsche Kaiserin stirbt in Berlin.
7. Januar 1890 Henny Porten, Schauspielerin, wird in Magdeburg geboren.
8. Januar 1840 Elise von Delbrück, Kunstfreundin und -förderin, kommt in Berlin zur Welt.
11. Januar 1860 Zarin Alexandra Feodorowna, geborene Prinzessin Charlotte von Preußen, stirbt in St. Petersburg.
13. Januar 1780 Luise Amalie Herzogin von Braunschweig-Bevern Prinzessin von Preußen, Königinmutter, stirbt in Berlin.
15. Januar 1900 Ella Auerbach, erste Berliner Rechtsanwältin mit Zulassung am Kammergericht, kommt in Frankfurt/Main zur Welt.
17. Januar 1860 Marie von Bunsen, Schriftstellerin und Malerin, wird in London geboren. (16.1.)
18. Januar 1870 Die Theaterleiterin Julie Gräbert, genannt Mutter Gräbert, stirbt in Berlin.
23. Januar 1980 Die Bühnen- und Film-Schauspielerin Lil Dagover stirbt in München.
28. Januar 1910 Tatjana Sais, Schauspielerin und Kabarettistin, wird in Frankfurt a. M. geboren.
29. Januar 1970 Käthe Kühl, geborene Nehrhaupt, Kabarettistin und Schauspielerin, stirbt in Berlin.


5. Februar 1790 Die Schriftstellerin Minna Apranzow wird in Berlin geboren.
11. Februar 1920 Die Malerin und Salonnière Luise Begas-Parmentier stirbt in Berlin.
12. Februar 1850 Die Schriftstellerin Auguste Hauschner kommt in Prag zur Welt.
18. Februar 1840 Elisabeth Christine Ulrike Herzogin von Braunschweig-Wolfenbüttel Prinzessin von Preußen stirbt in Stettin.
19. Februar 1980 Die Sozialarbeiterin Idamarie Solltmann stirbt in Dinklage.
20. Februar 1890 Evelyn Faltis, Komponistin, wird in Trautenau / Böhmen geboren.
22. Februar 2000 Olga Jensch-Jordan, Kunstspringerin und Trainerin, stirbt in Berlin.
23. Februar 1540 Hedwig Markgräfin von Brandenburg, Herzogin zu Braunschweig und Lüneburg sowie Fürstin von Braunschweig-Wolfenbüttel, Tochter des brandenburgischen Kurfürstenpaares Joachim II. und Hedwig von Polen, kommt im Schloß zu Cölln (Berlin) zur Welt.
23. Februar 1860 Die Schriftstellerin Margarethe von Bülow kommt in Berlin zur Welt.
27. Februar 1860 Die Schauspielerin Paula Conrad-Schlenther kommt in Wien zur Welt.
27. Februar 1930 Helga Grebing, Historikerin und Professorin, kommt in Berlin zur Welt.


6. März 1940 Else Lehmann (Lehmann-Kuh), Schauspielerin, stirbt in Prag.
9. März 1980 Die Schauspielerin Olga Tschechowa stirbt in München.
12. März 2010 Hanna-Renate Laurien, Lehrerin und Politikerin, stirbt in Berlin.
13. März 1940 La Jana, geborene Margarethe Henriette Hiebel, Schauspielerin und Tänzerin, stirbt in Berlin.
15. März 1950 Die Schriftstellerin Susanne Kerckhoff stirbt in Berlin.
20. März 1880 Magda Trott, Schriftstellerin und Frauenrechtlerin, kommt in Freystadt (Schlesien, heute Kożuchów, Polen) zur Welt.
21. März 1860 Martha Fontane, Herausgeberin, kommt in Berlin zur Welt.
25. März 1880 Ludmilla Assing, Schriftstellerin, stirbt in Florenz.

Schiller Phil 150

© 2012 Gerhild Komander - Stadtführungen Vorträge Kunstgespräche - Berlin & Potsdam