Datum:
Fr, 07 Okt 2022
Zeiten:
15:00-17:15
Ort:
Berlin-Mitte
Kontaktperson:
VHS Reinickendorf
Telefon:
030 90294-4800

Stadtführung zum 450. Jahrestag der Bartholomäusnacht

Zwei „Dome“ und ein Schauspielhaus prägen die Gestalt des Platzes, der als einer der schönsten Plätze Berlins gilt. Seine Anfänge, eingezwängt in die Bastionen der Festungsanlage, waren bescheiden, sein Aufstieg rasant. Reformierte Kirchen für die Glaubensflüchtlinge aus Frankreich und aus der Schweiz machten am Ende des 17. Jahrhunderts den Anfang. Pferdeställe der Gens d'Armes, der Leibgarde des Königs nach französischem Vorbild, gaben ihm den - stets inoffziellen - Namen.
König Friedrich II. ließ den kleinen Kirchen die großen Turmbauten anfügen und ein Schauspielhaus in ihre Mitte stellen. Aus ihm entwickelte sich eine der wichtigsten deutschsprachigen Theaterstätten.

Kursnummer: Re1915-H

  Allgemein |  Freitag, 24. Juni 2022 19:06 |  Gerhild Komander |  1496